• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Champions League
  • Didi Hamann fordert Strafe fĂŒr AtlĂ©tico wegen SchlĂ€gerei im Spielertunnel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Ex-Nationalspieler Hamann fordert Strafe fĂŒr AtlĂ©tico

Von dpa, t-online, MEM

Aktualisiert am 14.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Atléticos Stefan Savic (r.) und Raheem Sterling: Die Auseinandersetzung ging abseits des Platzes weiter.
Atléticos Stefan Savic (r.) und Raheem Sterling: Die Auseinandersetzung ging abseits des Platzes weiter. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

AtlĂ©tico musste am Donnerstag das Königsklassen-Aus akzeptieren. Doch die Tumulte auf dem Platz setzten sich wohl im Spielertunnel fort, es kam zu unschönen Szenen. FĂŒr diese fordert Hamann nun Konsequenzen.

Der ehemalige Nationalspieler Dietmar Hamann hat das Verhalten der Spieler von AtlĂ©tico Madrid angeprangert und eine Bestrafung durch die EuropĂ€ische Fußball-Union gefordert. Diese KĂ€mpfe und das Haareziehen gehörten sich nicht, die Spieler hĂ€tten eine Vorbildfunktion, kritisierte Hamann bei TV-Sender Sky.


"Ich hoffe wirklich, dass die Uefa da jetzt mal eingreift und denen richtig mal eine auf die Finger haut. Diese Szenen gehen nicht", sagte der 48-JĂ€hrige. Da gebe es auch keine Entschuldigung, dass sie körperbetont spielen wĂŒrden und Emotionen dabei seien. "Wenn das Spiel vorbei ist, dann schĂŒttelt man sich die Hand und weiter geht's."

Experte Dietmar Hamann: Der Ex-Nationalspieler hat Atlético kritisiert.
Experte Dietmar Hamann: Der Ex-Nationalspieler hat Atlético kritisiert. (Quelle: IMB-Media/imago-images-bilder)

Spieler lösten Polizeieinsatz aus

Beim 0:0 am Mittwochabend im Viertelfinal-RĂŒckspiel der Champions League zwischen AtlĂ©tico Madrid und Manchester City hatte Madrids Abwehrspieler Stefan Savic Rangeleien auf dem Spielfeld angezettelt. Anschließend gingen er und sein Teamkollege Sime Vrsaljko im Kabinengang erneut auf die City-Spieler los und lösten einen Polizeieinsatz aus (mehr dazu lesen Sie hier).

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Bundesregierung rÀt zum Kauf von Notstromaggregaten
Heizkraftwerk Nord der Stadtwerke MĂŒnchen, 21. Juni 2022


Zudem sollen laut der spanischen Zeitung "Marca" und der englischen "Daily Mail" GegenstĂ€nde geflogen sein. Zum wiederholten Male habe AtlĂ©tico dem Gegner und der Sportart gegenĂŒber keinen Respekt gezeigt. "Das sind sie dem Fußball, dem Fan, den Leuten auf der Welt schuldig. Und ich hoffe, dass man sie jetzt mal sanktioniert", sagte Hamann.

Die Uefa teilte auf dpa-Anfrage mit, dass der Bericht der Offiziellen um den Berliner Schiedsrichter Daniel Siebert ĂŒbermittelt worden ist. Dieser wĂŒrde nun ausgewertet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Atlético MadridDietmar HamannPolizei
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website