• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • Champions League
  • Champions League - Guardiola braucht Zeit: K.o. bei Real f├╝hlt sich grausam an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwerer Startunfall in Silverstone Symbolbild f├╝r einen TextH├╝pfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild f├╝r einen TextDeutsche ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextAbgeordneter nach Foto mit Xi positivSymbolbild f├╝r einen TextBev├Âlkerung will WM-Verzicht in Katar Symbolbild f├╝r einen TextWanderer ├╝berlebt sieben Tage in FelsspalteSymbolbild f├╝r einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler zeigt sich mit neuer FrauSymbolbild f├╝r einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild f├╝r ein VideoGro├če Nackt-Parade in MexikoSymbolbild f├╝r einen TextAnarchisten-Demo auf Sylt wird zum FlopSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Guardiola braucht Zeit: K.o. bei Real f├╝hlt sich grausam an

Von dpa
Aktualisiert am 05.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Toni Kroos (r) tr├Âstete Man-City-Trainer Pep Guardiola.
Toni Kroos (r) tr├Âstete Man-City-Trainer Pep Guardiola. (Quelle: Pablo Garcia/DAX via ZUMA Press Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Madrid (dpa) - Pep Guardiola muss sich von dem denkw├╝rdigen K.o. in der Champions League erstmal erholen.

Ja, es f├╝hle sich grausam an, sagte der Spanier nach dem Aus von Manchester City im Halbfinale der K├Ânigsklasse durch die 1:3-Niederlage nach Verl├Ąngerung bei Real Madrid. "Es ist hart f├╝r uns. Das k├Ânnen wir nicht abstreiten", betonte Guardiola, der auch das Duell der hoch dekorierten Star-Trainer mit dem Italiener Carlo Ancelotti verlor.

Die Madrilenen hatten mit einem unglaublichen Kraftakt aus einem 0:1 bis kurz vor Schluss ein 2:1 gemacht und sich damit in die Verl├Ąngerung gerettet. Dort erzielte einmal mehr Frankreichs Starst├╝rmer Karim Benzema das entscheidende Tor. Das Hinspiel in Manchester hatten die Citizens mit 4:3 gewonnen.

Bei Finale nur Zuschauer

"Jetzt brauchen wir Zeit, um das sacken zu lassen", betonte Guardiola. Das Finale am 28. Mai zwischen Real und Manchesters Ligarivalen FC Liverpool mit dem deutschen Coach J├╝rgen Klopp wird er nur als Zuschauer erleben. Bereits am Sonntag steht f├╝r Meister Manchester in der Premier League das wichtige Spiel im Titelkampf gegen Newcastle United an. "Ein oder zwei Tage - aber wir werden wieder aufstehen. Wir m├╝ssen es", betonte Guardiola (51).

"Pep Guardiola hat in seinen sechs Jahren als Trainer von Manchester City einige au├čergew├Âhnliche Wege gefunden, wichtige Champions-League-Spiele zu verlieren", schrieb das Boulevardblatt "The Sun": "Aber keines davon machte den ehemaligen Barcelona-Boss ann├Ąhernd so verr├╝ckt wie dieses." Guardiola werde von dieser "Kapitulation den Rest seines Leben verfolgt", befand der "Telegraph".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Carlo AncelottiJosep GuardiolaManchester CityReal MadridToni Kroos
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website