Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Streit um Niko Kovac: Fredi Bobic kritisiert FC Bayern erneut

Zoff zwischen Frankfurt und Bayern  

Bobic legt gegen Bayern-Boss Rummenigge nach

19.04.2018, 06:41 Uhr | sid

Streit um Niko Kovac: Fredi Bobic kritisiert FC Bayern erneut. Eintracht-Macher: Fredi Bobic ist genervt von der Situation um den Wechsel von Trainer Niko Kovac zu den Bayern. (Quelle: imago)

Eintracht-Macher: Fredi Bobic ist genervt von der Situation um den Wechsel von Trainer Niko Kovac zu den Bayern. (Quelle: imago)

Streit beendet? Offenbar nicht. Die Auseinandersetzung zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München um Trainer Niko Kovac geht in die nächste Runde – mit deutlichen Worten.

Eintracht-Frankfurt Sportvorstand Fredi Bobic hat erneut auf Äußerungen von Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge reagiert und den Rekordmeister deutlich kritisiert. "Ich habe mit Hasan Salihamidzic am Montag ein tolles Gespräch abseits der Managertagung gehabt," sagte Bobic bei "Sky", "zur Aussage von Karl-Heinz Rummenigge muss ich schmunzeln."

Rummenigge sorgte zuvor schon für Kritik

Und: "Es gibt unheimlich viele Fußball-Fans, die können sich ihr eigenes Bild machen." Im deutschen Profifußball hätten alle 36 Vereine "eigentlich ein sehr gutes Verhältnis." Jedoch: "Bei 35 Klubs klappt das ganz gut. Den Rest lasse ich mal so stehen." 

Hintergrund: Rummenigge behauptete zuvor, Bobic sei "durch die mahnenden Worte von Uli Hoeneß und mir zur Räson gekommen und etwas runtergekühlt." Der Frankfurter Manager wirft den Klub-Bossen des FC Bayern vor, den bevorstehenden Wechsel von Trainer Niko Kovac mitten in der entscheidenden Saisonphase öffentlich gemacht zu haben.

Beruhigt hat sich Fredi Bobic offensichtlich nicht.

Verwendete Quellen:
  • sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
49,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018