Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Streit um Niko Kovac: Fredi Bobic kritisiert FC Bayern erneut

...

Zoff zwischen Frankfurt und Bayern  

Bobic legt gegen Bayern-Boss Rummenigge nach

19.04.2018, 06:41 Uhr | sid

Streit um Niko Kovac: Fredi Bobic kritisiert FC Bayern erneut. Eintracht-Macher: Fredi Bobic ist genervt von der Situation um den Wechsel von Trainer Niko Kovac zu den Bayern. (Quelle: imago)

Eintracht-Macher: Fredi Bobic ist genervt von der Situation um den Wechsel von Trainer Niko Kovac zu den Bayern. (Quelle: imago)

Streit beendet? Offenbar nicht. Die Auseinandersetzung zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München um Trainer Niko Kovac geht in die nächste Runde – mit deutlichen Worten.

Eintracht-Frankfurt Sportvorstand Fredi Bobic hat erneut auf Äußerungen von Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge reagiert und den Rekordmeister deutlich kritisiert. "Ich habe mit Hasan Salihamidzic am Montag ein tolles Gespräch abseits der Managertagung gehabt," sagte Bobic bei "Sky", "zur Aussage von Karl-Heinz Rummenigge muss ich schmunzeln."

Rummenigge sorgte zuvor schon für Kritik

Und: "Es gibt unheimlich viele Fußball-Fans, die können sich ihr eigenes Bild machen." Im deutschen Profifußball hätten alle 36 Vereine "eigentlich ein sehr gutes Verhältnis." Jedoch: "Bei 35 Klubs klappt das ganz gut. Den Rest lasse ich mal so stehen." 

Hintergrund: Rummenigge behauptete zuvor, Bobic sei "durch die mahnenden Worte von Uli Hoeneß und mir zur Räson gekommen und etwas runtergekühlt." Der Frankfurter Manager wirft den Klub-Bossen des FC Bayern vor, den bevorstehenden Wechsel von Trainer Niko Kovac mitten in der entscheidenden Saisonphase öffentlich gemacht zu haben.

Beruhigt hat sich Fredi Bobic offensichtlich nicht.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018