Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal-Viertelfinale: Die Auslosung im Liveticker

DFB-Pokal  

Hammerlos! Bayern trifft im Viertelfinale auf Schalke

Von Cian Hartung

09.02.2020, 17:42 Uhr
DFB-Pokal-Viertelfinale: Die Auslosung im Liveticker. Der DFB-Pokal: Welche Mannschaft wird ihn am Ende dieser Saison in den Händen halten? (Quelle: imago images/MIS)

Der DFB-Pokal: Welche Mannschaft wird ihn am Ende dieser Saison in den Händen halten? (Quelle: MIS/imago images)

Der BVB und RB Leipzig sind bereits rausgeflogen. Der FC Bayern hat es in das Viertelfinale geschafft und könnte auf den FC Schalke treffen – oder gegen ein Überraschungsteam aus der Regionalliga.

Am Sonntag um 18 Uhr werden die Partien des DFB-Pokal-Viertefinals ausgelost. Die Auslosung findet im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt. Der Ex-Nationalspieler und heutige Integrationsbeauftragte des DFB, Cacau, wird als Losfee für die Mannschaften fungieren.

Im Achtelfinale kam es in der vergangenen Woche zu einigen Überrachungen. Werder Bremen warf Borussia Dortmund aus dem Wettbewerb, Eintracht Frankfurt besiegte RB Leipzig. Neben den beiden Bundesligisten sorgte auch der Regionalligist 1. FC Saarbrücken für eine Pokalsensation: Mit 5:2 gewannen die Saarländer gegen den Zweitligisten Karlsruher SC im Elfmeterschießen. Damit stehen sie neben sieben Bundesligateams als einzige Amateurmannschaft im Viertelfinale.

Diese Teams sind noch im DFB-Pokal:

  • Fortuna Düsseldorf
  • Eintracht Frankfurt
  • FC Schalke 04
  • Werder Bremen
  • Union Berlin
  • Bayer Leverkusen
  • 1. FC Saarbrücken
  • FC Bayern München

++ Hier aktualisieren ++

18:15 Uhr: Nun sind noch der 1. FC Saarbrücken und Düsseldorf im Topf. Saarbrücken wird zuerst gezogen und hat in dem Spiel daher Heimvorteil.

18:13 Uhr: Eintracht Frankfurt spielt gegen Werder Bremen.

18:11 Uhr: Als nächstes wird der FC Schalke gezogen und es kommt zur Sensation! Der Gegner ist kein geringerer als der FC Bayern.

18:10 Uhr: Jetzt kommt es zu den Männern. Zuerst wird Bayer Leverkusen gezogen. Cacau rührt im Lostopf und zieht Union Berlin.

18:07 Uhr: Die Auslosung beginnt! Doch zuerst sind aber die Fußball-Damen dran. Tabellenführer Wolfsburg trifft auf den FSV Gütersloh. Bayer Leverkusen spielt gegen die TSG Hoffenheim. Der 1. FFC Turbine Potsdam muss gegen SGS Essen ran und Arminia Bielefeld hat den SC Sand als Gegner zugelost bekommen.

18:00 Uhr: Moderator Alexander Bommes heißt alle Gäste willkommen. Dies sei nicht so einfach gewesen aufgrund der heutigen Wetterbedingungen, so betont der Moderator. Anschließend trägt die Losfee, der Ex-Nationalspieler Cacau, den DFB-Pokal auf die Bühne.

17:55 Uhr: Gleich geht es los mit der Viertelfinalauslosung des DFB-Pokals! Die Gäste im Deutschen Fußballmuseum haben ihre Plätze bereits eingenommen. Gleich kommen Moderator Alexander Bommes und Ex-Nationalspieler Cacau auf die Bühne. Beide werden die Auslosung begleiten, Letzterer wird als Losfee fungieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal