t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

EM 2024: 1.100 Tage nach Herzstillstand – Eriksen lässt Stadion beben


EM 2024
1.100 Tage nach Herzstillstand: Eriksen lässt Stadion beben

Von t-online, dd

16.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Comeback nach Herzstillstand: Das sagt Christian Eriksen. (Quelle: MagentaTV)
Auf WhatsApp teilen

Im ersten Gruppenspiel der Dänen gegen Slowenien steht der Mittelfeldspieler direkt im Mittelpunkt – denn er krönt ein ganz besonderes Comeback.

Was für ein Moment im Stuttgarter EM-Stadion. Die 17. Minute im Spiel zwischen Slowenien und Dänemark: Bei einem Einwurf auf der rechten Seite wirft Dänemarks Alexander Bah weit in den slowenischen Strafraum zu Teamkollege Jonas Wind. Der nutzt sofort die Unordnung, verlängert per Hacke in den Lauf von Christian Eriksen, der seinen Verfolger Timi Max Elšnik abschüttelt und den Ball aus acht Metern volley links ins untere Eck schießt. Das zwischenzeitliche 1:0 für den Europameister von 1992. Unhaltbar für den slowenischen Torwart Jan Oblak.

Und danach brachen im Stadion alle Dämme unter den in Rot gekleideten Fans der Dänen: Eriksen feierte ausgelassen, emotional, wurde von den Zuschauern und seinen Teamkollegen gefeiert. Denn die Szene des Mittelfeldspielers hat eine dramatische Vorgeschichte: 1.100 Tage nach seinem Herzstillstand im EM-Spiel gegen Finnland meldete sich der 32-Jährige nun auf der großen Turnier-Bühne zurück.

Dramatische Szenen bei der EM 2021

Die Szenen vom 12. Juni 2021 sind im kollektiven Gedächtnis geblieben: Kurz vor der Pause des Spiels in Kopenhagen brach Eriksen ohne Fremdeinwirkung zusammen, musste noch auf dem Platz von eilig herbeigerufenen Ärzten mit Herzdruckmassagen und Defibrillator wiederbelebt werden. Seine Teamkollegen bildeten dabei gemeinsamen einen Sichtschutz für ihren Mitspieler und Freund.

Mittlerweile ist Eriksen – mit Herzschrittmacher – längst wieder aktiv, spielt seit 2022 beim Premier-League-Topklub Manchester United, feierte im März 2022 auch sein Comeback in der dänischen Nationalmannschaft. Nun auch das EM-Comeback – mit einem denkwürdigen Tor.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website