t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

EM: Legende Roberto Baggio während Italien gegen Spanien ausgeraubt


Mit Pistole auf den Kopf geschlagen
Italien-Legende Baggio während EM-Spiel ausgeraubt

Von dpa
21.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Roberto Baggio: Ausgerechnet während eines EM-Spiels wurde der Italiener brutal ausgeraubt.Vergrößern des BildesRoberto Baggio: Ausgerechnet während eines EM-Spiels wurde der Italiener brutal ausgeraubt. (Quelle: Lisa Guglielmi/IPA Sport/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Eigentlich wollte Roberto Baggio nur das Spiel der italienischen Nationalmannschaft gucken. Doch der Abend nahm für die Italien-Ikone eine schockierende Wendung.

Ausgerechnet während des EM-Spiels zwischen Italien und Spanien ist der italienische Ex-Fußballnationalspieler Roberto Baggio in seiner Villa überfallen und ausgeraubt worden. Laut italienischen Medienberichten vom Freitag guckte Baggio gemeinsam mit seiner Familie am Donnerstagabend gerade das Match, als fünf bewaffnete Einbrecher in die Villa nahe Vicenza im Norden des Landes eindrangen. Baggio habe sich den Männern entgegengestellt, sei jedoch von einem der Einbrecher mit einer Pistole auf den Kopf geschlagen worden.

Anschließend sperrten die Eindringlinge Baggio und seine Familie den Berichten zufolge in ein Zimmer und durchsuchten die Villa nach Bargeld und Schmuck. Laut der Zeitung "Corriere della Sera" dauerte der Einbruch etwa 40 Minuten. Nachdem Baggio sicher gewesen sei, dass die Einbrecher fort waren, habe er die Tür des Zimmers aufgebrochen und die Polizei gerufen.

Baggio wurde den Berichten zufolge ins Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Platzwunde an der Stirn genäht werden musste.

Roberto Baggio wurde 1994 mit der italienischen Nationalmannschaft Vize-Weltmeister und spielte in seiner Karriere für Klubs wie Juventus Turin, Inter Mailand und AC Mailand. 1993 wurde er Fifa-Weltfußballer und als Europas Fußballer des Jahres mit dem Goldenen Fußball ausgezeichnet.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website