Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

Portugal - Island: Neuling sorgt für Überraschung bei EM 2016

...

Überraschung durch EM-Neuling  

Portugal strauchelt gegen Außenseiter Island

15.06.2016, 08:15 Uhr | t-online.de, dpa

Portugal - Island: Neuling sorgt für Überraschung bei EM 2016. Cristiano Ronaldo (rotes Trikot) in Aktion (Quelle: Reuters)

Cristiano Ronaldo (rotes Trikot) in Aktion (Quelle: Reuters)

Faustdicke Überraschung durch einen EM-Neuling: Island hat in St. Etienne ein 1:1 (0:1) gegen Portugal geschafft. Dabei glich Birkir Bjarnason (50.) die Führung der Portugiesen durch Nani (31.) aus.

Erster Tabellenführer in Gruppe F ist Ungarn, das zuvor 2:0 (0:0) gegen Österreich gewonnen hatte. 

Ronaldo schließt zu Figo auf

Superstar Cristiano Ronaldo hatte nur beim Anpfiff etwas zu feiern: Mit dem 127. Länderspieleinsatz schloss er zu Portugals Rekord-Nationalspieler Luis Figo auf. Mit harten, aber keineswegs unfairen Attacken nahmen die Isländer den Topmann danach weitgehend aus dem Spiel.

Der Underdog verlegte sich vorwiegend auf Defensive, schaltete aber auch den Vorwärtsgang ein. Die erste Chance des Spiels bot sich dem Ex-Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson, der in der dritten Minute an Keeper Rui Patricio scheiterte.

Mit zunehmender Dauer übernahm der Favorit die Kontrolle. Bei einem Kopfball von Nani konnte Hannes Thor Halldorsson seinen Kasten mit etwas Glück noch sauber halten (21.), zehn Minuten später zielte der kleine Angreifer auf Vorarbeit von André Gomes dann besser.

Nani rückt in die Startelf

Dabei war Nani erst kurzfristig für Ronaldos etatmäßigen Sturmpartner Ricardo Quaresma, der nach Oberschenkelproblemen zunächst nur auf der Bank saß, in die Startformation gerückt.

Die Führung für gut kombinierende Portugiesen war zu diesem Zeitpunkt überfällig, denn Island agierte nach dem verheißungsvollen Beginn viel zu passiv. Mit dem knappen Rückstand zur Pause waren sie noch gut bedient, denn vor dem Nani-Tor hätte auch Ronaldo treffen können. Seinen Versuch parierte Halldorsson mit einem Reflex.

In seinem 15. EM-Endrundenspiel - nur Hollands Edwin van der Sar und Lilian Thuram aus Frankreich (beide 16) stehen in der Bestenliste noch vor ihm - blieb Ronaldo auch nach dem Wechsel im Abschluss glücklos. Fünf Minuten vor dem Ende vergab er per Kopf den Sieg.

Abwehr schläft

Zuvor hatten die Isländer wie aus dem Nichts zugeschlagen. Bjarnason, der beim FC Basel spielt, verwandelte eine Flanke von Johann Berg Gudmundsson per Direktabnahme zum ebenso überraschenden wie umjubelten Ausgleich. Portugals Abwehr befand sich im Tiefschlaf.

Trainer Fernando Santos reagierte und brachte den Neu-Bayern Renato Sanches und eine Viertelstunde vor Schluss doch noch Quaresma. Die beste Chance zur erneuten Führung bot sich aber wieder Nani, dessen Kopfball das Ziel knapp verfehlte.

Auf der Gegenseite rettete Patricio bei einem Schuss des Augsburgers Alfred Finnbogason (86.) zumindest einen Punkt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018