Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Tottenham Hotspur tauscht Heimrecht mit Dinamo Zagreb

Europa League  

Tottenham Hotspur tauscht Heimrecht mit Dinamo Zagreb

01.03.2021, 17:24 Uhr | dpa

Europa League: Tottenham Hotspur tauscht Heimrecht mit Dinamo Zagreb. FDas Logo von Tottenham Hotspur prangt an der Fassade des heimischen Stadions.

FDas Logo von Tottenham Hotspur prangt an der Fassade des heimischen Stadions. Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der englische Premier-League-Club Tottenham Hotspur tauscht im Achtelfinale der Europa League sein Heimrecht mit dem Gegner Dinamo Zagreb und bestreitet nun das Hinspiel am 11. März zuhause in London.

Darüber habe die Europäische Fußball-Union (UEFA) den Club informiert, teilten die Spurs mit. Das Rückspiel findet damit am 18. März in der kroatischen Hauptstadt Zagreb statt.

Eigentlich hätte der Club aus London das Rückspiel im eigenen Stadion bestreiten sollen. Grund für den Tausch ist eine Partie des Tottenham-Rivalen Arsenal. Die Gunners treffen nämlich ebenfalls am 18. März in der Europa League auf Olympiakos Piräus. In der laufenden Europa-League-Saison dürfen nicht zwei Teams zeitgleich in derselben Stadt ihre Heimspiele austragen. Als nationaler Pokalsieger hat Arsenal in diesem Fall Vorrang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal