Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Nach Sieg in Europa League: Bayer Leverkusen bangt um Torjäger Palacios

Verletzung in Europa League  

Bayer Leverkusen bangt um Torschütze Palacios

16.09.2021, 23:17 Uhr | dpa, t-online

Nach Sieg in Europa League: Bayer Leverkusen bangt um Torjäger Palacios . Exequiel Palacios: Der Bayer-Spieler droht auszufallen.  (Quelle: imago images/RHR-Foto)

Exequiel Palacios: Der Bayer-Spieler droht auszufallen. (Quelle: RHR-Foto/imago images)

Mit 2:1 gewann Bayer Leverkusen seinen Europa-League-Auftakt gegen Ferencvaros Budapest – und feierte damit einen gelungenen Einstand. Der Abend brachte aber auch schlechte Nachrichten für die Werkself. 

Bundesligist Bayer Leverkusen droht in den kommenden Spielen der Ausfall von Mittelfeldspieler Exequiel Palacios.

"Es besteht die Möglichkeit einer Verletzung am Fußgelenk", sagte Trainer Gerardo Seoane nach dem 2:1 im ersten Europa-League-Spiel gegen Ferencvaros Budapest.

Der Argentinier, der den Ausgleich erzielt hatte, musste kurz nach der Pause ausgewechselt werden.

"Exequiel hat vor der Pause einen Schlag aufs Fußgelenk bekommen. Es ging lange gut, in der Halbzeit wurde er getaped, er hat es nochmal versucht, mir aber dann das Zeichen gegeben, dass er Schmerzen hat", sagte Seoane: "Wir müssen jetzt genauere Untersuchungen machen."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: