• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • Europa League
  • Eintracht-Frankfurt-Fan st├╝rzt in Sevilla von der Trib├╝ne ÔÇô mehrere Knochenbr├╝che


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast durch H├╝tte mit FeierndenSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r einen TextPolizist schie├čt 25-J├Ąhrigem in den BauchSymbolbild f├╝r ein VideoSchweigh├Âfer spricht ├╝ber seine BeziehungSymbolbild f├╝r einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f├╝r einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild f├╝r einen TextNiederl├Ąndische Royals in SommerlooksSymbolbild f├╝r einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Eintracht-Fan nach Sturz schwer verletzt

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 19.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Frankfurter Fans mit dem Pokal: Zwei von ihnen st├╝rzten beim Torjubel zum 1:1 ab und mussten behandelt werden.
Die Frankfurter Fans mit dem Pokal: Zwei von ihnen st├╝rzten beim Torjubel zum 1:1 ab und mussten behandelt werden. (Quelle: ZUMA Wire/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Europa-League-Finale in Sevilla war f├╝r die mitgereisten Anh├Ąnger der Eintracht das wohl gr├Â├čte Highlight ihres Fanlebens. Doch zwei von ihnen verletzten sich, einer sogar schwer.

Als Rafael Borr├ę das wichtige 1:1-Ausgleichstor f├╝r Eintracht Frankfurt gegen die Rangers aus Glasgow erzielte, brachen im G├Ąsteblock alle D├Ąmme. Doch der Jubel von den Anh├Ąngern der Hessen hatte auch seine Schattenseite.

Denn zwei der mitgereisten Fans st├╝rzten ein paar Reihen hinab, wie RTL-Kommentator Marco Hagemann w├Ąhrend der Partie mitteilte. Einer zog sich laut einem Bericht der "Bild" einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Noch am Donnerstag soll er operiert werden. Die Fans unterbrachen den lautstarken Support w├Ąhrend der Behandlung.

Das Estadio Ram├│n S├ínchez Pizju├ín wurde in den 1950er Jahren gebaut und seitdem mehrfach renoviert, dennoch sind die in vielen Teilen nicht geeichten Treppen und fehlende Wellenbrecher oder Trenner zwischen einzelnen Reihen in einigen Bl├Âcken ein Sicherheitsrisiko.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Dem fielen wohl auch die beiden Frankfurter Anh├Ąnger zum Opfer.

Einen neuen Stand zum gesundheitlichen Zustand der beiden Fans gibt es bisher noch nicht. Da auch Eintracht Frankfurt noch nichts mitgeteilt hat und die Fans den Support wieder aufnahmen, bleibt zu hoffen, dass es beim Schock blieb.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Eintracht FrankfurtRTL
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website