• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Frauenfußball
  • Frauenfußball | VfL Wolfsburg verlĂ€ngert Vertrag mit IslĂ€nderin Jonsdottir


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextIsrael schießt drei Hisbollah-Drohnen abSymbolbild fĂŒr einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild fĂŒr einen TextRegierung rĂ€t zu NotstromaggregatenSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild fĂŒr einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffen

VfL Wolfsburg verlÀngert Vertrag mit IslÀnderin Jonsdottir

Von dpa
Aktualisiert am 28.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Frauenfußball
Sveindis Jonsdottir (l) hat ihren Vertrag in Wolfsburg verlÀngert. (Quelle: Christian Modla/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der neue deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg hat den Vertrag mit der islĂ€ndischen Nationalspielerin Sveindis Jonsdottir vorzeitig bis 2025 verlĂ€ngert. Das gaben die Wolfsburgerinnen bekannt.

Der VfL hatte die 20 Jahre alte Offensivspielerin bereits im Dezember 2020 verpflichtet, danach zunĂ€chst fĂŒr ein Jahr an den schwedischen Club Kristianstads DFF ausgeliehen und dann wĂ€hrend dieser Saison nach Wolfsburg geholt.

"Wenn man berĂŒcksichtigt, dass Sveindis zuvor nicht in einer absoluten Top-Liga gespielt hat, ist es wirklich ĂŒberraschend, welche Entwicklung sie in den letzten Wochen und Monaten durchlaufen hat", sagte der Sportliche Leiter Ralf Kellermann. "Besonders beeindruckend, wie sie ihre QualitĂ€ten auch auf höchstem Niveau in der Champions League unter Beweis gestellt hat - und nicht zu vergessen, dass sie mit ihren 20 Jahren noch ĂŒber Potenzial verfĂŒgt, um auch noch weitere Schritte zu gehen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Beckenbauer trifft DFB-Damen
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong, Erfurt
FrauenfußballVfL WolfsburgWolfsburg
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website