Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFrauenfußball

US-Liga: Schult verliert beim NWSL-Debüt mit Angel City FC


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Formel-1-Pilot ist totSymbolbild für ein VideoLawrow droht mit Ausweitung des KriegesSymbolbild für einen TextSkistar teilt beunruhigendes FotoSymbolbild für einen TextPamela Anderson posiert komplett nacktSymbolbild für einen TextMurmeltier sagt Winterwochen vorausSymbolbild für einen TextDFB-Star spielt im "Tatort" mitSymbolbild für einen TextSpionageballon über US-AtomanlagenSymbolbild für einen Text"Hitlerjunge Salomon" Sally Perel ist totSymbolbild für einen Text"Bergdoktor": Nichts ist, wie es mal warSymbolbild für einen TextSamsung stellt neue Geräte vorSymbolbild für einen TextKostet der Gelbe Sack künftig Geld?Symbolbild für einen Watson TeaserBohlen rechnet mit Jury-Kollegin abSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Schult verliert beim NWSL-Debüt mit Angel City FC

Von dpa
Aktualisiert am 04.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Almuth Schult
Torhüterin Almuth Schult verlor ihr NWSL-Debüt mit Angel City FC. (Quelle: Maximilian Haupt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Nationalspielerin Almuth Schult hat bei ihrem ersten Einsatz für ihren neuen Klub Angel City FC in der NWSL eine Niederlage kassiert.

Beim 0:2 gegen die Chicago Red Stars war die 31-Jährige bei beiden Gegentoren chancenlos. Schon vor dem letzten Saisonspiel in der Hauptrunde war klar, dass das Team aus Los Angeles die Playoffs der US-Liga verpasst. Bis Schult das nächste Mal für Angel City auflaufen kann, vergehen deswegen Monate. Die kommende Saison beginnt im Frühjahr 2023.

Schult war nach der Europameisterschaft vom VfL Wolfsburg in die USA gewechselt. Zu diesem Zeitpunkt lief die Saison in der NWSL bereits und ihre Konkurrentin DiDi Haračić hatte wegen starker Leistungen einen Stammplatz sicher. Die ehemalige Welttorhüterin Schult hat bei dem Team aus Kalifornien einen Vertrag über eine Saison mit der Option auf eine weitere Spielzeit unterschrieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Australien und Neuseeland gegen Sponsor aus Saudi-Arabien
ChicagoLos Angeles
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website