Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFrauenfußball

Spielerinnen waren gesperrt | Frauen-Teams von Barça und Sevilla im Pokal disqualifiziert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextHockey: Deutschland ist WeltmeisterSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen TextTausende Ferkel sterben bei FeuerSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextRussische Flüchtlinge gestrandetSymbolbild für einen TextTote Schlangen bei AltkleidercontainerSymbolbild für einen TextKlopp fliegt aus dem PokalSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextGruppe attackiert MigrantenSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen Watson TeaserLindner-Ehefrau reagiert auf TV-PanneSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Frauen-Teams von Barça und Sevilla im Pokal disqualifiziert

Von dpa
Aktualisiert am 24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Alexia Putellas
Der FC Barcelona um Alexia Putellas (r) will Rechtsmittel gegen die Disqualifikation einlegen. (Quelle: Swen Pförtner/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Frauenteams der beiden spanischen Erstligisten FC Barcelona und FC Sevilla sind im nationalen Königinnen-Pokal, der Copa de la Reina, disqualifiziert worden.

Sowohl Champions-League-Finalist Barça als auch Sevilla befand die Schiedskommission des Fußballverbandes RFEF für schuldig, in ihren Partien jeweils eine Spielerin aufs Feld geschickt zu haben, die wegen früherer Sanktionen noch gesperrt gewesen sei.

Deshalb seien die Siege des FC Barcelona gegen Osasuna (9:0) und des FC Sevilla gegen Villarreal (1:0) im Achtelfinale vor knapp zwei Wochen nachträglich als Niederlagen gewertet worden, teilte der RFEF weiter mit. Gegen die Entscheidungen könne aber Berufung eingelegt werden. Pokal-Titelverteidiger Barça um die derzeit noch verletzte Weltfußballerin Alexia Putellas kündigte an, Einspruch einlegen zu wollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Rekordnationalspielerin wechselt zu DDR-Traditionsklub
FC BarcelonaFC Sevilla
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website