• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Frauenfußball
  • Königsklasse: Bayern-Fußballerinnen im Viertelfinale der Champions League


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchauspielerin stirbt nach UnfallSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoAnwalt: Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextErfolg für Joe Biden in US-KongressSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Star darf doch spielenSymbolbild für ein VideoKreml-Truppe zeigt miserable AusstattungSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Bayern-Fußballerinnen im Viertelfinale der Champions League

Von dpa
Aktualisiert am 10.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Brachte Bayerns Fußballerinnen im Rückspiel gegen Kasygurt Schymkent in Führung: Lina Magull.
Brachte Bayerns Fußballerinnen im Rückspiel gegen Kasygurt Schymkent in Führung: Lina Magull. (Quelle: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Die Fußballerinnen des FC Bayern sind ungefährdet in das Viertelfinale der Champions League eingezogen.

Nach einem 6:1 im Achtelfinal-Hinspiel bei Kasygurt Schymkent in Kasachstan gewannen die Münchnerinnen mit 3:0 (2:0) auch das Rückspiel. Lina Magull (2. Minute/Handelfmeter), Simone Boye (35.) und Sydney Lohmann (60./Handelfmeter) erzielten die Tore bei der Partie auf dem FC Bayern Campus. Magull, die nach ihrer Verletzung zum ersten Mal wieder in der Startaufstellung stand, verschoss vor der Pause noch einen Foulelfmeter (40.).

"Es war ein gutes Spiel, ein ordentliches Spiel. Es ist auch schwierig, wenn das Hinspiel 6:1 gewonnen wurde", sagte Trainer Jens Scheuer. "Die Mannschaft hat das gemessen an den Umständen hervorragend gemacht. Wir hätten noch ein, zwei Tore mehr erzielen können, aber schlussendlich zählt das Weiterkommen und das haben wir sehr souverän gemeistert."

Für die Bayern-Frauen war es der 21. Pflichtspielerfolg nacheinander. Am Freitag werden die Viertel- und Halbfinals ausgelost. In der vergangenen Saison waren die Münchnerinnen im Viertelfinale gegen Olympique Lyon ausgeschieden. "Wir freuen uns, dass wir mit dem Viertelfinale das Minimalziel erreicht haben und jetzt warten wir die Auslosung ab. Wir freuen uns auf jeden Gegner, der kommt", sagte Scheuer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schlagerstar wollte Song mit DFB-Kapitänin machen
FC Bayern MünchenKasachstan
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website