HomeSportFußballFrauenfußball

Frauen-Bundesliga: FC Bayern verlängert mit fünf Leistungsträgerinnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 174 Tote nach FußballspielSymbolbild für einen TextUmfrage: Bolsonaro vor WahlniederlageSymbolbild für einen TextKönigspaar posiert mit William und KateSymbolbild für einen TextKlopapier wird teurerSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen TextSterbeort der Queen öffnet für BesucherSymbolbild für einen TextBremen-Fans attackieren Tim WieseSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextHersteller warnt vor KirschenSymbolbild für einen TextSo wird Verstappen heute F1-WeltmeisterSymbolbild für einen TextRetter holen Anzug aus brennendem HausSymbolbild für einen Watson Teaser"Masked Singer" frustriert FansSymbolbild für einen TextKnackige Äpfel ernten - jetzt spielen

FC Bayern verlängert mit fünf Leistungsträgerinnen

Von dpa
Aktualisiert am 14.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Neben Lina Magull hat der FC Bayern mit Klara Bühl, Giulia Gwinn, Torhüterin Laura Benkarth und Carolin Simon verlängert.
Neben Lina Magull hat der FC Bayern mit Klara Bühl, Giulia Gwinn, Torhüterin Laura Benkarth und Carolin Simon verlängert. (Quelle: Sven Hoppe/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Der deutsche Frauenfußball-Meister FC Bayern hat mit fünf Leistungsträgerinnen zum Teil langfristig die Verträge verlängert.

Wie der Münchner Club mitteilte, bleiben Spielführerin Lina Magull, Klara Bühl, Giulia Gwinn, Torhüterin Laura Benkarth und Carolin Simon in den nächsten Jahren beim Verein. "Die heutigen Verlängerungen haben sicher eine Signalwirkung, da sich gleich mehrere Spielerinnen dazu entschieden haben, beim FC Bayern und in der deutschen Bundesliga zu bleiben", sagte Bianca Rech, die Sportliche Leiterin der FC Bayern Frauen.

Auch international hegen die Münchnerinnen große Ambitionen. "Die europäische Bühne ist zusammengerückt und wir sind auf einem guten Weg. Uns fehlt aber sicherlich noch der letzte Schritt zur Spitze und den wollen wir gemeinsam machen", sagte Rech.

Magull (27 Jahre/bis 2024), Bühl (21/2025), Gwinn (22/2025), Benkarth (29/2024) und Simon (29/2023) streben große Erfolge auch in Europa an. "Man hat in der Champions League in den letzten Spielen, aber auch in den vergangenen Jahren bereits gesehen, dass wir mit den Topmannschaften mithalten können. Jetzt gilt es, hart an unserer Entwicklung weiterzuarbeiten und dann werden wir sehen, was am Ende dabei herauskommt", sagte Torhüterin Benkarth. Zuletzt feierten die Bayern-Frauen den vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale der Champions League.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
FC Bayern MünchenGiulia Gwinn
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website