Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Bezirksliga in NRW: 30 Angreifer prügeln auf Spieler und Zuschauer ein

...

Mit Eisenstangen und Baseballschlägern  

Rund 30 Unbekannte prügeln auf Zuschauer und Spieler ein

07.11.2016, 12:04 Uhr | t-online.de, AFP

Bezirksliga in NRW: 30 Angreifer prügeln auf Spieler und Zuschauer ein. Das Bezirksliga-Spiel musste nach 70 Minuten abgebrochen werden. (Quelle: imago)

Das Bezirksliga-Spiel musste nach 70 Minuten abgebrochen werden. (Quelle: imago)

Wüste Szenen: Während der Bezirksliga-Partie zwischen dem SV Grün-Weiß Welldorf-Güsten und den Sportfreunden Düren in Nordrhein-Westfalen stürmten rund 30 männliche Personen mit Baseballschlägern und Eisenstangen aufs Spielfeld und prügelten aus bislang unbekanntem Grund auf Zuschauer und Spieler ein.

Auf Facebook schrieb die gastgebende Mannschaft, dass die Männer "gezielt auf Akteure der Gastmannschaft und danach auf Zuschauer und weitere Spieler" einprügelten. Das Spiel musste daraufhin nach 70 Minuten abgebrochen werden.

Laut Polizei wurden neun Menschen bei der Attacke verletzt, drei davon mussten sogar stationär im Krankenhaus behandelt werden. Unter den Verletzten befanden sich überwiegend Personen libanesischer Herkunft. Die brutalen Angreifer konnten unerkannt und vor dem Eintreffen der Beamten fliehen.

"Clan-Fehde" als Hintergrund?

Der Vereinsvorstand des SV Welldorf Güsten erklärte, nach "bisherigem Kenntnisstand" handle es sich "um eine Clan-Fehde, die leider auf dem Sportplatz ausgetragen" worden sei. Der Vereinsvorstand zitierte Berichte von Augenzeugen, wonach "einige Personen in Besitz von Schusswaffen waren, die aber nicht zum Einsatz kamen".

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018