• Home
  • Sport
  • Fußball
  • WM
  • Löw lässt Neuling Halstenberg gegen England ran


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-Sportstudio-Moderator ist totSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen TextBoris Johnson: Umzugslaster gesichtetSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextDFB-Talent zeigt üble VerletzungSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen TextSaale: Hunderte tote Fische entdecktSymbolbild für einen TextStudent in Berlin entführt – FestnahmeSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Löw lässt Neuling Halstenberg gegen England ran

Von sid
09.11.2017Lesedauer: 1 Min.
Bundestrainer Joachim Löw beim Training der Nationalmannschaft in Berlin.
Bundestrainer Joachim Löw beim Training der Nationalmannschaft in Berlin. (Quelle: Fabrizio Bensch/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw will im Länderspiel-Klassiker gegen England experimentieren und Neuling Marcel Halstenberg sofort zum Debüt verhelfen.

"Ich plane ihn von Anfang an ein. Er ist physisch sehr stark, kopfballstark, hat eine sehr gute Offensivkraft", sagte Löw in Berlin über den Linksverteidiger von RB Leipzig: "Ich möchte ihn bei uns in einem Spiel sehen."

Löw will bei Kroos kein Risiko eingehen

Ansonsten ließ sich der Bundestrainer noch nicht in die Karten schauen. Wahrscheinlich wird Toni Kroos (Real Madrid) geschont, der nach seinen Magen-Darm-Beschwerden am Donnerstag nur das Aufwärmprogramm des Abschlusstrainings absolvierte.

"Wir werden kein Risiko eingehen", sagte Löw, der in London am Freitag (21.00 Uhr/ZDF) und in Köln am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) gegen Frankreich "ein bisschen experimentieren will. Ich will nicht nur diejenigen sehen, die viel, viel spielen, sondern auch mal die anderen." Die Kapitänsbinde werde Mats Hummels oder Sami Khedira tragen.

Boateng fällt aus

Einziger sicherer Ausfall für das England-Spiel ist Innenverteidiger Jerome Boateng (muskuläre Probleme). "Ich trenne aber klar zwischen England und Frankreich", sagte Löw.

  • Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Deutschland: Ter Stegen/FC Barcelona (25 Jahre/17 Länderspiele) - Kimmich/Bayern München (22/24), Rüdiger/FC Chelsea (24/20), Süle/Bayern München (22/7), Halstenberg/RB Leipzig (26/0) - Rudy/Bayern München (27/22), Khedira/Juventus Turin (30/71) - Brandt/Bayer Leverkusen (21/12), Özil/FC Arsenal (29/86), Draxler/Paris Saint-Germain (24/38) - Werner/RB Leipzig (21/8)

England: Butland/Stoke City (24/6) - Walker/Manchester Ciy (27/30), Cahill/FC Chelsea (31/58), Stones/Manchester City (23/30), Bertrand/FC Southampton (28/17) - Dier/Tottenham Hotspur (23/21), Livermore/West Bromwich Albion (27/5) - Vardy/Leicester City (30/17), Loftus-Cheek/Crystal Palace (21/0), Rose/Tottenham Hotspur (27/12) - Rashford/Manchester United (20/13)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fußball-WM in Katar beginnt einen Tag früher
  • Rahel Zahlmann
  • Nicolas Lindken
Von Rahel Zahlmann, Nicolas Lindken
FC Bayern MünchenFC ChelseaFrankreichJerome BoatengJoachim LöwLondonRB LeipzigReal MadridSami KhediraToni Kroos
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website