Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Fußball: FIFA sucht Grund für viele freie Plätze in Jekaterinburg


Spiel Ägypten gegen Uruguay  

FIFA sucht Grund für viele freie Plätze in Jekaterinburg

15.06.2018, 17:40 Uhr | dpa

Fußball: FIFA sucht Grund für viele freie Plätze in Jekaterinburg. In der Jekaterinburg-Arena blieben im Spiel Ägypten gegen Uruguay viele Plätze frei.

In der Jekaterinburg-Arena blieben im Spiel Ägypten gegen Uruguay viele Plätze frei. Foto: Vadim Ghirda/AP. (Quelle: dpa)

Jekaterinburg (dpa) - Der Fußball-Weltverband FIFA untersucht den Grund für die zahlreichen freien Plätze beim Vorrundenspiel zwischen Uruguay und Ägypten (1:0) in Jekaterinburg. Bei einer Kapazität von 33 061 Zuschauern waren am Freitag lediglich 27.015 Besucher im Stadion.

"Vielleicht hat das Wetter den einen oder anderen abgeschreckt", sagte Alexej Sorokin, Generaldirektor des WM-Organisationskomitees, der Zeitung "Sport-Express". "Wir haben eine ausreichende Zahl von Karten verkauft: etwa 32.000. Vielleicht kommen die Fans ja noch." Laut FIFA wurden 32.278 Karten abgesetzt.

Warum deutlich weniger Zuschauer im Stadion waren als Tickets verkauft wurden, solle nun untersucht werden, teilte die FIFA auf Anfrage mit. Es könne diverse Gründe dafür geben, darunter "No Shows" am Tag des Spiels, also Ticketinhaber, die auf einen Besuch verzichteten. Der Sportminister des Gebiets Swerdlowsk, Leonid Rapoport, erklärte, die Differenz liege "in der Verantwortung der FIFA. Die Tickets für die Plätze waren nicht in unserem Verkauf."

"Die WM hat alles, um die beste zu werden, aber sie kann auch in die Hose gehen wegen leerer Tribünen", kommentierte "Sport-Express" ärgerlich. "Und bedanken kann sich Russland dafür bei der FIFA. Das muss geändert werden, bevor es zu spät ist." Das FIFA-System des Kartenverkaufs sei zu kompliziert gewesen. Leer gewesen seien vor allem die unteren, teuren Ränge, für die Tickets oft paketweise an Sponsoren gegangen seien.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe