Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft >

SSC Neapel: Younes hofft nach Löw-Telefonat auf DFB-Comeback

SSC Neapel  

Younes hofft nach Löw-Telefonat auf DFB-Comeback

03.06.2019, 08:42 Uhr | dpa

SSC Neapel: Younes hofft nach Löw-Telefonat auf DFB-Comeback. Amin Younes hat bisher fünf Mal für die deutsche A-Nationalmannschaft gespielt.

Amin Younes hat bisher fünf Mal für die deutsche A-Nationalmannschaft gespielt. Foto: Christian Charisius. (Quelle: dpa)

Neapel (dpa) - Amin Younes hofft auf weitere Einsätze in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. "Vor zwei, drei Wochen hatte ich mit Jogi Löw ein nettes Gespräch", sagte der 25 Jahre alte Offensivspieler dem "Kicker".

"Löw sagte nicht, ich werde bald wieder dabei sein, doch ich war über sein Interesse und den Anruf wirklich glücklich, denn es ist grandios, für Deutschland aufzulaufen."

Younes steht beim SSC Neapel unter Vertrag. Nach der Pause wegen eines Achillessehnenrisses hat der ehemalige Gladbach-Profi in dieser Saison zwölf Spiele für den italienschen Vizemeister bestritten. Für die A-Nationalmannschaft spielte Younes bisher fünfmal.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal