Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

Ex-Schiedsrichter Markus Merk in Kaiserslautern-Aufsichtsrat gewählt

Ex-Schiedsrichter mit neuem Job  

Markus Merk in Lautern-Aufsichtsrat gewählt

02.12.2019, 17:56 Uhr | dpa , t-online.de

Ex-Schiedsrichter Markus Merk in Kaiserslautern-Aufsichtsrat gewählt. Markus Merk: Der dreifache Weltschiedsrichter ist in den Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern gewählt worden. (Quelle: imago images/Eibner)

Markus Merk: Der dreifache Weltschiedsrichter ist in den Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern gewählt worden. (Quelle: Eibner/imago images)

Die Roten Teufel haben den früheren Weltschiedsrichter Markus Merk in die Führungsriege gewählt. Unterstützt wird der zuletzt als TV-Experte tätige 57-Jährige von einer Lautern-Klublegende.

Der frühere Vereinsvorstand Rainer Keßler übernimmt künftig den Vorsitz im Aufsichtsrat beim Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Als Stellvertreter und Sprecher des Gremiums wurde der dreimalige Weltschiedsrichter Markus Merk gewählt, teilte der Verein am Montag mit.

Beide wurden am Sonntag in der über neunstündigen Mitgliederversammlung des FCK gemeinsam mit dem Finanzexperten Martin Weimer und dem Wirtschaftsjuristen Jörg Wilhelm in das neue Kontrollgremium gewählt.

Der frühere FCK-Meisterspieler Martin Wagner, die fünfte Person im "Team Merk", blieb mit den wenigsten Stimmen zunächst außen vor, wurde jedoch nachträglich ins Gremium berufen. Dort trifft das Quintett nun auf das letzte vor der Wahl verbliebene Mitglied Fritz Fuchs.



Der gebürtige Kaiserslauterner Merk bot seinem strauchelnden Herzensverein in der Vergangenheit bereits wiederholt Hilfe an. Den vierfachen deutschen Meister vom Betzenberg, der aktuell gegen den sportlichen Abstieg aus der Dritten Liga kämpft, drückt eine Schuldenlast von über 20 Millionen Euro.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal