Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

WM in Katar: DFB-Elf startet im November 2021 in die Quali

Einigung bei der UEFA  

WM in Katar: DFB-Elf startet im November 2021 in die Quali

18.06.2020, 13:26 Uhr | dpa

. Julian Brandt in Aktion: Gegen Nordirland bestritt die deutsche Nationalmannschaft im November 2019 ihr letztes Qualifikationsspiel. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Julian Brandt in Aktion: Gegen Nordirland bestritt die deutsche Nationalmannschaft im November 2019 ihr letztes Qualifikationsspiel. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Durch den verschobenen Spielplan wegen der Corona-Pandemie, braucht die UEFA einen neuen Modus für die europäische WM Qualifikation. Jetzt haben sich die Verbände auf eine neue Termine und Gruppen geeinigt.

Am zweiten Sitzungstag des Exekutivkomitees der UEFA gab es eine Einigung zum veränderten Qualifikationsprozedere für die WM 2022 in Katar. Die europäische Qualifikation zur Fußball-WM 2022 in Katar beginnt mit zehn Gruppen im November 2021. Gespielt wird in fünf Gruppen mit je fünf Nationen sowie fünf mit je sechs Teilnehmern, wie die Europäische Fußball-Union am Donnerstag mitteilte. Die zehn Gruppensieger sind direkt für die Endrunde vom 21. November bis zum 18. Dezember qualifiziert. Die zehn Gruppenzweiten sowie zwei noch nicht qualifizierte Gruppensieger aus der Nations League spielen in Playoffs im März 2022 die weiteren drei europäischen Teilnehmer aus.

Die Auslosung, deren Termin noch offen ist, erfolgt aus sechs Töpfen, eingeteilt nach der Rangliste des Weltverbands FIFA.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal