Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußball

Trotz dreijähriger Pause - Daum will wieder trainieren: "Ich bin noch nicht fertig"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCockpit ruft Piloten zu Streik aufSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextDax schließt mit Riesen-PlusSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-Predigt
Live: Vier Tore und Rot in Marseille
Symbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextKaufland scherzt über Fehlkauf von KundinSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Spieler droht FestnahmeSymbolbild für einen TextWilliam muss an seinen Vater zahlenSymbolbild für einen TextLotto sucht MillionengewinnerSymbolbild für einen TextNiedersachsen: SPD stabil, AfD punktetSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Daum will wieder trainieren: "Ich bin noch nicht fertig"

Von dpa
Aktualisiert am 10.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Christoph Daum will nach eigener Aussage wieder als Fußball-Trainer arbeiten.
Christoph Daum will nach eigener Aussage wieder als Fußball-Trainer arbeiten. (Quelle: Arne Dedert/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Christoph Daum sieht seine Trainerkarriere trotz der nun schon drei Jahre dauernden Pause noch nicht als beendet an.

"Ich bin noch nicht fertig. Mein Vorteil ist: Ich habe mir die komfortable Situation erarbeitet, dass ich sagen kann: Ich muss nicht mehr müssen", sagte der 66 Jahre alte frühere Bundesliga-Trainer der Redaktions-Kooperation G14plus. Daum hatte bis 2017 die rumänische Fußball-Nationalmannschaft betreut, davor war er unter anderem Coach beim 1. FC Köln und Bayer 04 Leverkusen.

Daum hätte sich nach eigener Aussage auch ein Engagement beim Bundesligisten FC Schalke 04 vorstellen können, der sich Ende September von Trainer David Wagner getrennt hatte. "Ich bin ein Kind des Ruhrgebiets, ich mag den Menschenschlag", sagte er. "Aber vor allem weiß ich, was Schalke fehlt: Die haben sich von ihrer DNA gelöst, weil sie versuchen, etwas zu spielen und zu sein, was sie nicht sind und was nicht zu Schalke passt", urteilte Daum.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
So sehen Sie Bayern gegen Viktoria Pilsen live
Von Julian Buhl
Christoph Daum
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website