Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Treffen der deutschen 1990-Weltmeister: Darum feiert das Netz Kalle Riedle


Treffen der 1990-Weltmeister  

Darum feiert das Netz Kalle Riedle

13.10.2020, 07:48 Uhr | sle, dpa

Treffen der deutschen 1990-Weltmeister: Darum feiert das Netz Kalle Riedle. 42-facher Nationalspieler: Kalle Riedle wurde 1990 mit Deutschland Weltmeister.  (Quelle: imago images/Hartenfelser)

42-facher Nationalspieler: Kalle Riedle wurde 1990 mit Deutschland Weltmeister. (Quelle: Hartenfelser/imago images)

Die Weltmeister von 1990 haben sich in der Toskana getroffen und in Erinnerungen an den großen Triumph geschwelgt. Ein Foto des Treffens sorgte jetzt für Aufregung im Netz – doch dabei ging es nicht um Fußball. 

Auf Klassentreffen erzählt man sich die lustigsten und peinlichen Geschichten, teilt schöne Erinnerungen und ist vielleicht überrascht, was aus den Klassenkameraden im Laufe der Jahre geworden ist. Ein solches Klassentreffen gab es jetzt auch für die Nationalspieler von 1990. 

Dreißig Jahre nach dem Gewinn des WM-Titels haben sich die ehemaligen Teamkollegen um Lothar Matthäus, Rudi Völler und Jürgen Klinsmann wieder getroffen. Auch Teamchef Franz Beckenbauer und Mannschaftsarzt Müller-Wohlfahrt waren im Hotel in der Toskana dabei. 

Wie es zu einem Klassentreffen gehört, gab es ein gemeinsames Foto der ehemaligen Weltmeister – und das sorgte für Aufregung im Netz. Denn während man den ehemaligen Profisportlern die vergangenen Jahre ansieht, scheint Kalle Riedle kaum gealtert zu sein. Ein Twitter-Nutzer fragte deshalb verwundert: "Wie kann man bitte gar nicht altern, wie Kalle Riedle. Irre."

Ein anderer freute sich für den ehemaligen Weltmeister. "Kalle Riedle scheint ein gutes Leben zu haben, sei ihm sehr, sehr gegönnt." Der ehemalige Stürmer betreibt heute unter anderem im Allgäu ein Vier-Sterne-Tagungshotel. 

Der Grund für den scheinbaren Jungbrunnen sieht ein Twitter-Nutzer in der Heimat von Kalle Riedle. "Wundert's euch wirklich, dass Kalle Riedle so gut altert? Das sind die Allgäuer Gene, Leute." Am 16. September 1965 wurde Karl-Heinz Riedle im allgäuischen Weiler geboren.

Manche Nutzer fanden aber nicht nur den anscheinden jung gebliebenen Riedle bemerkenswert. Einer Nutzerin fiel auf, dass es 1990 einen anderen Mode-Trend in Sachen Gesichtsbehaarung gab: "Was auffällt: 1990 gab es 80% mehr Schnäuzeranteil", schrieb sie.

Doch ein Twitter-Nutzer fand auf dem Foto etwas noch bemerkenswerter als die Weltmeister: den für Fußball-Verhältnisse unperfekten Rasen. "Alle sprechen über unseren Clooney Kalle Riedle aber wo ist der Greenkeeper? Der Rasen sieht aus "

Außer Matthäus, Beckenbauer und dem damaligen Stürmer Jürgen Klinsmann war beim Treffen vieler Fußballgrößen Philipp Lahm als weiterer DFB-Ehrenspielführer dabei. Auch vier Weltmeister von 1974 und ehemalige DDR-Nationalspieler waren angereist. 

Verwendete Quellen:
  • Twitter
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal