• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Nach schwachem Saisonstart: SV Sandhausen trennt sich von Trainer Koschinat


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextBerlusconi kündigt Comeback anSymbolbild für einen TextPolio in London: Impfung für alle KinderSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextWarnung nach Fischsterben an der OderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

SV Sandhausen trennt sich von Trainer Koschinat

Von dpa
Aktualisiert am 24.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Ist nich mehr Trainer beim SV Sandhauen: Uwe Koschinat.
Ist nich mehr Trainer beim SV Sandhauen: Uwe Koschinat. (Quelle: Uwe Anspach/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sandhausen (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat sich nach seinem schwachen Saisonstart von Trainer Uwe Koschinat getrennt.

Zu diesem Schritt habe der Club sich nach "nur zwei Punkten aus den letzten fünf Saisonspielen und Tabellenplatz 15 nach acht Spieltagen" entschieden, teilte der SVS mit. "Eine solche Entscheidung zu treffen, ist immer eine persönliche Tragödie. Leider war diese jedoch aufgrund der derzeitigen sportlichen Entwicklung alternativlos", sagte SVS-Präsident Jürgen Machmeier. Noch in dieser Woche möchte der Club einen Nachfolger präsentieren.

Bis dahin sollen die Co-Trainer Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits das Training leiten. "Mit der Art und Weise und der Entwicklung unseres eigenen Spiels können wir, was den bisherigen Saisonverlauf angeht, nicht zufrieden sein und sehen unsere Ziele somit gefährdet", sagte der Sportliche Leiter Mikayil Kabaca. Der 49-jährige Koschinat hatte seit Oktober 2018 als Chefcoach der Kurpfälzer gearbeitet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Eintracht Frankfurt verpasst Supercup-Triumph gegen Real Madrid
SV Sandhausen
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website