Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB-Team in der Einzelkritik: Sieben Mal Note 5 – Deutschland blamiert sich

Einzelkritik gegen Nordmazedonien  

Sieben Mal Note 5 – DFB-Team enttäuscht auf ganzer Linie

01.04.2021, 08:23 Uhr
DFB-Team in der Einzelkritik: Sieben Mal Note 5 – Deutschland blamiert sich. Da hilft alles Schreien nichts: Joshua Kimmich (M.) verlor mit der deutschen Nationalmannschaft völlig überraschend gegen Nordmazedonien. (Quelle: dpa/Martin Meissner/AP)

Da hilft alles Schreien nichts: Joshua Kimmich (M.) verlor mit der deutschen Nationalmannschaft völlig überraschend gegen Nordmazedonien. (Quelle: Martin Meissner/AP/dpa)

Die deutsche Nationalmannschaft hat erstmals in 2021 verloren. Gegen Nordmazedonien zeigte das Team fast durch die Bank eine Leistung, die nachdenklich macht. Die t-online-Einzelkritik.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in der WM-Qualifikation eine blamable Niederlage erlitten. Das 1:2 gegen Nordmazedonien im letzten Pflichtspiel vor der EM ist ein herber Rückschlag.

Joachim Löw war danach sichtlich unzufrieden. Die weitere blamable Pleite hat die zarte Aufbruchstimmung in der deutschen Nationalmannschaft im Keim erstickt.

Beim letzten EURO-Casting gegen den krassen Außenseiter kassierte der scheidende Bundestrainer zudem erstmals eine Niederlage in der WM-Qualifikation – in seinem 33. und letzten Spiel. Dabei versagte das DFB-Team auf ganzer Linie.

Die Einzelkritik zu den deutschen Spielern lesen Sie hier.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal