• Home
  • Sport
  • Fußball
  • EM 2021
  • EM 2021: Jetzt erwischt es Italien – Mittelfeld-Ass fĂ€llt aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild fĂŒr einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild fĂŒr einen TextÖlpreis fĂ€llt weiterSymbolbild fĂŒr einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextWM-Aus fĂŒr deutsches Speer-AssSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild fĂŒr einen TextLindner lĂ€sst HochzeitsgĂ€ste wartenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Jetzt erwischt es Italien: Mittelfeld-Ass fÀllt aus

Von t-online, dpa
10.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Lorenzo Pellegrini: Der Mittelfeldmann wird Italien fehlen.
Lorenzo Pellegrini: Der Mittelfeldmann wird Italien fehlen. (Quelle: Insidefoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Italien bestreitet am Freitag das Eröffnungsspiel der EM. Fest eingeplant war dafĂŒr auch Lorenzo Pellegrini. Doch der Mittelfeldmann fĂ€llt verletzt aus. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Italien muss bei der anstehenden Europameisterschaft auf den verletzten Mittelfeldspieler Lorenzo Pellegrini verzichten. Der 24 Jahre alte Fußball-Profi der AS Rom verletzte sich kurz vor dem EM-Eröffnungsspiel gegen die TĂŒrkei im Training und verpasst damit das Turnier in elf LĂ€ndern.

Italiens Verband FIGC beantragte bei der Uefa die Nachnominierung von Florenz-Profi Gaetano Castrovilli. Der 24-JĂ€hrige reiste am Donnerstag zur Mannschaft nach Rom.

Gaetano Castrovilli soll den Ausfall von Lorenzo Pellegrini kompensieren.
Gaetano Castrovilli soll den Ausfall von Lorenzo Pellegrini kompensieren. (Quelle: sportphoto24/imago-images-bilder)

"Ich glaube an Euch"

Pellegrini war nach Untersuchungen zunĂ€chst noch bei der Mannschaft von Nationaltrainer Roberto Mancini geblieben, reiste laut Nachrichtenagentur Ansa am Nachmittag aber ab. "Leider macht es mir dieses verdammte Problem am Oberschenkel nicht möglich, die EM zu spielen", schrieb Pellegrini auf Instagram. "Die Verbitterung in diesem Moment ist groß." Der Mittelfeldspieler versprach, das Team wĂ€hrend des Turniers als Fan zu unterstĂŒtzen: "Ich glaube an Euch."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Nun hat Putin eine zynische Wette abgeschlossen"
Wladimir Putin und der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu: Russland hat einen gĂŒnstigen Augenblick fĂŒr den Angriff auf die Ukraine gewĂ€hlt, sagt Historiker Harold James.


Zuvor wurden bereits die Niederlande (van de Beek, Cillesen) oder auch England (Alexander-Arnold) von Verletzungen getroffen.

Italiens Nationalmannschaft reiste am Donnerstag per Zug vom EM-Camp in Florenz nach Rom. Die Squadra Azzurra bestreitet dort am Freitag (21.00 Uhr/ARD und Magenta TV) das EM-Eröffnungsspiel gegen die TĂŒrkei. Weitere Gegner in der Gruppe A sind die Schweiz und Wales.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ItalienRomTĂŒrkei
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website