Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Belgien-Kapitän - Mourinho über Eden Hazard: Arbeitet "einfach nicht viel"


Belgien-Kapitän  

Mourinho über Eden Hazard: Arbeitet "einfach nicht viel"

19.06.2021, 09:49 Uhr | dpa

Belgien-Kapitän - Mourinho über Eden Hazard: Arbeitet "einfach nicht viel". Macht laut Meinung seines Ex-Coaches zu wenig aus seinem Talent: Belgiens Eden Hazard (r).

Macht laut Meinung seines Ex-Coaches zu wenig aus seinem Talent: Belgiens Eden Hazard (r). Foto: Igor Russak/dpa. (Quelle: dpa)

Tubize (dpa) - Startrainer José Mourinho hat seinen ehemaligen Schützling und Belgiens Nationalmannschafts-Kapitän Eden Hazard scharf kritisiert.

"Die Wahrheit über Eden Hazard? Die Wahrheit ist das, was man von ihm sieht. Er ist ein fantastischer Spieler mit schrecklichem Training. Man kann sich vorstellen, wie gut er mit einer professionelleren Einstellung sein könnte", sagte Mourinho in einem Interview beim Sportradiosender "talksport". Der Portugiese betreute den Offensivspieler zwischen 2013 und 2015 beim FC Chelsea.

Mourinho betonte, der 30 Jahre alte Hazard sei ein Familienmensch, der sehr auf seine Angehörigen und sein ruhiges Leben fokussiert sei. "Eigentlich passt er nicht in diese Spielergeneration", erklärte der 58 Jahre alte Starcoach. Für die Einstellung Hazards hingegen gab es weitere Kritik: "Wenn er jeden Morgen auf den Trainingsplatz geht, arbeitet er einfach nicht viel. Wenn er das Spielfeld betritt, dann sieht man nicht das Resultat einer Woche Arbeit, sondern seines Talents."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: