t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballEM

Diesen DFB-Spieler streicht Löw aus dem Kader


Diesen DFB-Spieler streicht Löw aus dem Kader


Aktualisiert am 19.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Jamal Musiala: steht gegen Portugal nicht im Kader.Vergrößern des Bildes
Jamal Musiala: steht gegen Portugal nicht im Kader. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)

Die deutsche Nationalmannschaft muss gegen Portugal unbedingt punkten. Aufgrund von zwei Verletzungen streicht Löw nur noch einen Spieler aus dem Kader für die Partie.

Jamal Musiala steht gegen Portugal im zweiten EM-Gruppenspiel nicht im deutschen Kader. Grund: Für die EM-Partien dürfen immer nur 23 von 26 Spielern in dem Kader für die Spiele gelistet sein.


Doch weshalb wurde nur ein Spieler für die Partie aussortiert?

Die simple Erklärung: Mit Lukas Klostermann (Leipzig) und Jonas Hofmann (Gladbach) fallen gleich zwei Profis verletzt aus. Heißt: Löw musste nur einen Profi aussortieren.

Und das ist das Talent des FC Bayern München.

Zu beachten: Mit Manuel Neuer, Bernd Leno und Kevin Trapp stehen gleich drei Torhüter im Kader für die Portugal-Partie. Und das muss auch so sein. Denn: Die Uefa gibt vor, dass jedes Team zwei Torhüter auf der Ersatzbank sitzen haben muss.

Anmerkung der Redaktion: Die Streichung von Jamal Musiala aus dem Kader der deutschen Nationalmannschaft hat sich nur auf das zweite Gruppenspiel gegen Portugal bezogen.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website