Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Fußball-EM: Italien bangt vor EM-Achtelfinale um Chiellini und Florenzi


Fußball-EM  

Italien bangt vor EM-Achtelfinale um Chiellini und Florenzi

23.06.2021, 21:54 Uhr | dpa

Fußball-EM: Italien bangt vor EM-Achtelfinale um Chiellini und Florenzi. Ob Giorgio Chiellini im EM-Achtelfinale einsatzbereit sein wird, ist noch unklar.

Ob Giorgio Chiellini im EM-Achtelfinale einsatzbereit sein wird, ist noch unklar. Foto: Alfredo Falcone/LaPresse via ZUMA Press/dpa/Archivbild. (Quelle: dpa)

Florenz (dpa) - Italiens Fußball-Nationalmannschaft bangt vor dem EM-Achtelfinale gegen Österreich weiter um die angeschlagenen Abwehrspieler Giorgio Chiellini und Alessandro Florenzi.

Der 36 Jahre alte Kapitän Chiellini absolvierte ein individuelles Trainings-Programm auf dem Platz, Rechtsverteidiger Florenzi arbeitete nur im Fitnessraum. Ob beide für das Duell mit Österreich am Samstag in London wieder fit werden, ist damit weiter offen.

Abwehrchef Chiellini von Juventus Turin hatte sich beim 3:0 im zweiten EM-Spiel gegen die Schweiz eine muskuläre Verletzung am Oberschenkel zugezogen und musste früh ausgewechselt werden. Er verpasste auch das 1:0 im abschließenden Gruppenspiel gegen Wales. Der 30 Jahre alte Florenzi von Paris Saint-Germain hatte sich beim 3:0 gegen die Türkei im EM-Eröffnungsspiel an der Wade verletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: