Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

EM 2021: Sorgen bei Frankreich – Hernandez und Digne angeschlagen


Bayern-Star Hernandez und Digne  

Frankreich droht Ausfall von Linksverteidiger-Duo

24.06.2021, 08:21 Uhr | dpa

EM 2021: Sorgen bei Frankreich – Hernandez und Digne angeschlagen. Musste zur Halbzeit gegen Portugal angeschlagen raus: Lucas Hernandez (l. hier gegen Bernardo Silva). (Quelle: imago images/PanoramiC)

Musste zur Halbzeit gegen Portugal angeschlagen raus: Lucas Hernandez (l. hier gegen Bernardo Silva). (Quelle: PanoramiC/imago images)

Vor dem Achtelfinalduell gegen die Schweiz plagen den Weltmeister Verletzungssorgen auf seiner linken Abwehrseite. Bayerns Hernandez ist angeschlagen. Bei seinem Vertreter sieht es noch ernster aus.

Weltmeister Frankreich hat den Ausfall von gleich zwei Linksverteidigern bei der EM zu beklagen. Lucas Hernandez vom FC Bayern München startete am Mittwochabend im letzten EM-Gruppenspiel gegen Titelverteidiger Portugal (2:2), musste aber zur Halbzeit gegen Lucas Digne ausgewechselt werden.

Wie Trainer Didier Deschamps nach dem Spiel sagte, hatte Hernandez ein kleines Problem mit dem Knie. "Ich wollte kein Risiko eingehen." In den nächsten Tagen werde man bei dem 25-Jährigen weitersehen.

Bei Digne wird es "sehr kompliziert"

Digne musste nur wenige Minuten nach seiner Einwechslung wieder aus der Partie genommen werden. "Er hat eine muskuläre Verletzung, er hatte ein Ziehen hinten im Oberschenkel", berichtete Deschamps. Es werde "sehr kompliziert" beim Verteidiger des FC Everton für die weitere EM.

Die Franzosen treffen am Montag (21 Uhr) in Bukarest auf die Schweiz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: