Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB: Ex-Nationalspieler Jens Nowotny wird Juniorentrainer

Neuer Job für Jens Nowotny  

Ex-Nationalspieler wird Juniorentrainer beim DFB

30.07.2021, 10:14 Uhr | t-online, BZU

DFB: Ex-Nationalspieler Jens Nowotny wird Juniorentrainer. Jens Nowotny bei einem Spiel der "DFB-All-Stars" im Jahr 2019: Der ehemalige Nationalspieler kehrt zum DFB zurück. (Quelle: imago images/Patrick Schreiber)

Jens Nowotny bei einem Spiel der "DFB-All-Stars" im Jahr 2019: Der ehemalige Nationalspieler kehrt zum DFB zurück. (Quelle: Patrick Schreiber/imago images)

Als Spieler machte Jens Nowotny neun Länderspiele für die deutsche U18. Bald werden weitere dazukommen – als Co-Trainer. Denn der Ex-Profi hat einen neuen Job beim DFB.

Das Trainerteam der deutschen U18-Nationalmannschaft zur neuen Saison ist komplett. Denn neben Chefcoach Guido Streichsbier und Assistent Gunther Metz wird auch Jens Nowotny Teil des Trios sein. Der ehemalige Fußballprofi und Nationalspieler wird Streichsbier als Co-Trainer unterstützen. Das teilte der DFB am Freitag mit.

"Im Fußball und auch nach meiner Profikarriere habe ich einiges erlebt, von dem ich glaube, dass ich es den Jungs gut vermitteln kann und sie davon profitieren", sagte Nowotny, der in seiner Karriere 48 Länderspiele machte.

Ihm gehe es ganz klar um Inhaltliches, erklärte der frühere Profi von Bayer Leverkusen. "Ich plane nicht, eine Profikarriere als Trainer zu starten. Umso höher sind meine Ambitionen, Jugendlichen auf ihrem Weg zum Profi Inhalte zu vermitteln und dem Fußball in dieser Rolle etwas zurückzugeben." Der 47 Jahre alte Nowotny startet am 1. August mit seiner Arbeit.

Verwendete Quellen:
  • Mitteilung des DFB
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: