Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

DFB: Benedikt Höwedes wird Teammanager der Nationalmannschaft

Neuer Job für Weltmeister  

Bericht: Benedikt Höwedes wird DFB-Teammanager

04.08.2021, 13:11 Uhr | t-online, dsl

DFB: Benedikt Höwedes wird Teammanager der Nationalmannschaft. Benedikt Höwedes: Der Weltmeister von 2014 steht vor einer Rückkehr zum DFB. (Quelle: imago images/Karina Hessland)

Benedikt Höwedes: Der Weltmeister von 2014 steht vor einer Rückkehr zum DFB. (Quelle: Karina Hessland/imago images)

Weltmeister Benedikt Höwedes kehrt einem Bericht der "Sport Bild" zufolge als Teammanager zum DFB zurück. Bis zur WM 2022 soll der Ex-Schalker als Bindeglied zwischen Mannschaft und Entscheidungsträgern agieren.

Benedikt Höwedes wird neuer Teammanager beim DFB. Das zumindest berichtet die "Sport Bild". Demnach durchlaufe der Weltmeister von 2014 derzeit eine verbandsinterne Managementausbildung. Bis zur WM 2022 soll er dem Bericht zufolge als Bindeglied zwischen der Nationalmannschaft und den Entscheidungsträgern fungieren. Die "Sport Bild" spekuliert sogar, dass DFB-Direktor Oliver Bierhoff Höwedes perspektivisch als seinen Nachfolger aufbaut. Bierhoffs Vertrag endet im Sommer 2024.

Parallel zum Posten beim DFB nimmt Höwedes im Oktober auch noch ein Managementstudium beim europäischen Fußballverband Uefa auf. Für den langjährigen Kapitän des Bundesliga-Absteigers FC Schalke 04 sind dies die ersten Schritte im Fußballgeschäft nach dem Ende seiner professionellen Spielerkarriere. Der 33-Jährige hatte die Fußballstiefel im Sommer 2020 nach zwei Jahren beim russischen Erstligisten Lokomotive Moskau beendet.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: