Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

Eintracht Braunschweig trauert um Klublegende Danilo Popivoda

Ex-Bundesliga-Star  

Braunschweig trauert um Klublegende Popivoda

09.09.2021, 20:04 Uhr | sid, t-online

Eintracht Braunschweig trauert um Klublegende Danilo Popivoda. Danilo Popivoda: Der 126-fache Bundesligaspieler verstarb im Alter von 74 Jahren. (Quelle: imago images/Rust)

Danilo Popivoda: Der 126-fache Bundesligaspieler verstarb im Alter von 74 Jahren. (Quelle: Rust/imago images)

Ex-Bundesligaprofi Danilo Popivoda ist tot. Er verstarb im Alter von 74 Jahren in seiner Heimat Montenegro. In den 1970er-Jahren spielte er bei Eintracht Braunschweig groß auf.

Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig trauert um seinen früheren Publikumsliebling Danilo Popivoda. Der Montenegriner starb am Donnerstag im Alter von 74 Jahren in seiner Heimat. Das gab der Klub bekannt.

Außenstürmer Popivoda spielte von 1975 bis 1980 an der Hamburger Straße und erzielte in 126 Bundesliga-Partien für die Eintracht 30 Tore. Die Klublegende hatte großen Verdienst an den erfolgreichen Spielzeiten 1975/76 (5. Platz) und 1976/77 (3.).

Popivoda nahm an der WM 1974 in Deutschland im jugoslawischen Trikot teil und wechselte ein Jahr später für 350.000 D-Mark von Olimpija Ljubljana zur Eintracht, die von seinem Landsmann Branko Zebec trainiert wurde. Ein Augenleiden zwang Popivoda 1981 zum vorzeitigen Karriereende.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: