Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHistorisch niedrige Wahlbeteiligung in NRWSymbolbild f├╝r einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild f├╝r einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild f├╝r einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild f├╝r einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild f├╝r einen TextKourtney Kardashian hat geheiratetSymbolbild f├╝r einen TextNeun-Euro-Ticket k├Ânnte scheiternSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Sie war die verzweifelte MutterSymbolbild f├╝r einen TextThomas M├╝ller: Innige Fotos mit EhefrauSymbolbild f├╝r einen TextBayern-Boss poltert im Live-TVSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserTV-Koch packt ├╝ber kuriose Groupie-Begegnung aus

Nach Liverpool-Sieg: Klopp verschenkt Bier an die Fans

Von dpa
Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Liverpools Trainer J├╝rgen Klopp freute sich ├╝ber den Sieg gegen Crystal Palace.
Liverpools Trainer J├╝rgen Klopp freute sich ├╝ber den Sieg gegen Crystal Palace. (Quelle: Adam Davy/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - J├╝rgen Klopp war nach dem 3:1-Sieg des FC Liverpool bei Crystal Palace bestens gelaunt - und lie├č auch die anwesenden Fans des Premier-League-Tabellenzweiten daran teilhaben.

Bevor die Reds mit ihrem Mannschaftsbus die knapp f├╝nfst├╝ndige Heimreise in den englischen Nordwesten antraten, stieg der beliebte Trainer unter dem Jubel der wartenden Fans am Selhurst Park noch einmal kurz aus dem Bus aus. Mit einem Grinsen im Gesicht dr├╝ckte der 54-J├Ąhrige den begeisterten Liverpool-Anh├Ąngern, die vor dem Stadion im S├╝den Londons gewartet hatten, ein paar Flaschen Bier in die Hand. Dann verschwand Klopp wieder in den Teambus.

Zuvor hatte es Crystal Palace den G├Ąsten aus Liverpool schwer gemacht. Zwar waren die Reds durch Virgil van Dijk (8. Minute) und Alex Oxlade-Chamberlain (32.) in F├╝hrung gegangen. Nach dem Anschlusstreffer von Odsonne ├ëdouards (55.) stand Liverpool aber lange unter Druck, bis Fabinho (89.) einen umstrittenen Strafsto├č verwandelte und somit f├╝r die Entscheidung sorgte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bayern-Pr├Ąsident poltert: "Jetzt geht die Welt unter"
  • David Digili
Von David Digili
FC LiverpoolJ├╝rgen KloppLondonPremier League
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website