Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Sieg für Ronaldo beim ersten Pflichtspiel in Saudi-Arabien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextDschungelfinale: Patzer sorgt für PremiereSymbolbild für einen TextAtomstreit: USA erwägen Militärschlag gegen IranSymbolbild für einen TextHockey: Deutschland ist WeltmeisterSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen Text"Tatort": Sie spielten die GeschwisterSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextTote Schlangen bei AltkleidercontainerSymbolbild für einen TextKlopp fliegt aus dem PokalSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Gigi tritt gegen Cordalis nachSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sieg für Ronaldo beim ersten Pflichtspiel in Saudi-Arabien

Von dpa
22.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Cristiano Ronaldo: Der Portugiese gewann mit seinem Team mit 1:0.
Cristiano Ronaldo: Der Portugiese gewann mit seinem Team mit 1:0. (Quelle: AHMED YOSRI)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der einstige portugiesische Superstar hat mit seinem neuen Team einen Dreier eingefahren. Ein Tor gelang Ronaldo dabei nicht.

Superstar Cristiano Ronaldo hat ein erfolgreiches Debüt im Trikot von Al-Nassr gegeben. Der 37-jährige Portugiese führte seinen neuen Verein zu einem 1:0 (1:0) gegen Al-Ettifaq.

Damit liegt Al-Nassr weiter an der Tabellenspitze in Saudi-Arabien. Ein Tor war Ronaldo im ersten Pflichtspiel aber nicht vergönnt, das Siegtor erzielte Talisca (31.).

Zwei Tore im Testspiel gegen PSG

Ronaldo war im Winter zu Al-Nassr gewechselt, wo er einen Vertrag über zweieinhalb Jahre unterschrieb. Medienberichten zufolge soll er inklusive Werbeeinnahmen umgerechnet rund 200 Millionen Euro pro Spielzeit bekommen.

Nachdem Ronaldo in den ersten beiden Ligaspielen noch eine Sperre aus England abgesessen hatte, war er am vergangenen Donnerstag in einem Testspiel einer kombinierten Auswahl von Ronaldos Club und dem Rivalen Al-Hilal gegen den französischen Meister Paris Saint-Germain erstmals zum Einsatz gekommen. Trotz zweier Tore des Portugiesen hatte sich aber PSG mit Weltmeister Lionel Messi am Ende 5:4 durchgesetzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nächster Rückschlag für Klopp: Liverpool fliegt aus dem Pokal
Von Niclas Staritz
Cristiano RonaldoSaudi-Arabien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website