t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFußball international

Premier League | Klopp kritisiert Spieltagsplaner: "Kein Gefühl für Fußball"


Klopp kritisiert Spieltagsplaner: "Kein Gefühl für Fußball"

Von dpa
13.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Jürgen KloppVergrößern des BildesLiverpools Trainer Jürgen Klopp steht mit seiner Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz. (Quelle: Thibault Camus/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Nach der Länderspielpause tritt Jürgen Klopp mit Liverpool beim englischen Fußball-Meister Manchester City an. Der Zeitpunkt des Topspiels gefällt dem deutschen Trainer überhaupt nicht.

FC Liverpools Trainer Jürgen Klopp hat mit Blick auf die Ansetzung des Topspiels bei Manchester City klare Worte gefunden. Die Ersteller der Spielpläne in der Premier League "haben kein Gefühl für Fußball", sagte Klopp nach dem 3:0 am Sonntag gegen Brentford, "das ist einfach nicht möglich".

Dem früheren BVB-Coach missfällt, dass das Duell zwischen Tabellenführer City und dem Zweiten Liverpool am 25. November ausgetragen wird - und damit unmittelbar nach der Länderspielphase.

Aufseiten beider Topteams sind etliche Nationalspieler beschäftigt, die nach ihrer Rückkehr nach England entsprechend wenig Vorbereitungszeit auf das Spitzenspiel haben werden. "Wie kann man ein Spiel wie dieses auf Samstag, 12.30 Uhr legen?", fragte der 56 Jahre alte Klopp mit bissigem Unterton und tippte sich dabei mit dem Zeigefinger an seine Mütze.

"Es ist wirklich verrückt"

Vielleicht sei der Zeitpunkt so gewählt, weil dann für das Spiel weltweit am meisten bezahlt werde, mutmaßte Klopp, der unter anderem auf die Reisestrapazen der südamerikanischen Spieler hinwies. City- wie Liverpool-Profis kämen alle im selben Flieger zurück, "es ist wirklich verrückt".

Sportlich lief es für Klopps Team zuletzt gut. Durch das 3:0 gegen den formstarken FC Brentford rückten die Reds auf den zweiten Platz der Premier-League-Tabelle vor. Nach zwölf Spieltagen weist nur Meister Manchester City mit einem Punkt Vorsprung eine bessere Bilanz aus.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website