t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballFußball international

Manchester City zieht souverän ins Pokal-Halbfinale ein


FA Cup
Manchester City zieht souverän ins Pokal-Halbfinale ein

Von dpa
Aktualisiert am 16.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Manchester City - Newcastle UnitedVergrößern des BildesErling Haaland (M.) erreichte mit Manchester City das Halbfinale. (Quelle: Martin Rickett/PA Wire/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Zwei abgefälschte Tore sorgen beim Pokal-Viertelfinalsieg von Manchester City für die Entscheidung. Ein Zweitligist erreicht kurios das Halbfinale.

Manchester City hat das Halbfinale des englischen FA Cups erreicht. Gegen Newcastle United siegte das Team von Pep Guardiola im weltweit ältesten Fußball-Wettbewerb problemlos mit 2:0 (2:0) und spielt am 20./21. April im Londoner Wembleystadion um den Final-Einzug.

Auch ohne den auf der Tribüne weilenden Spielmacher Kevin De Bruyne dominierten die Cityzens das Match von Beginn an. Bei den Toren halfen die Gäste allerdings mit. City-Profi Bernardo Silva traf mit einem abgefälschten Schuss zum 1:0 (13. Minute). Nach knapp einer halben Stunde lenkte wieder ein Newcastle-Profi den Versuch des offensiven Mittelfeldspielers ins eigene Netz.

Superstar Erling Haaland blieb nach dem Seitenwechsel trotz guter Möglichkeiten glücklos. Nach der Verletzung von City-Keeper Ederson aus dem Liverpool-Spiel (1:1) stand der frühere Bielefelder Torhüter Stefan Ortega im Tor und blieb über 90 Minuten fehlerfrei. Newcastle wird durch das Pokal-Aus in der kommenden Saison mit großer Wahrscheinlichkeit nicht international vertreten sein.

Zweitligist kommt weiter

In einer furiosen Partie erreichte Zweitligist Coventry City durch ein 3:2 (0:0) beim Premier-League-Club Wolverhampton Wanderers das Semifinale. Ellis Simms brachte die Gäste nach 53 Minuten mit 1:0 in Führung. Innerhalb von drei Minuten stand es in der 86. Minute 2:1 für Wolverhampton. Wieder Simms (90.+7) und Haji Wright (90.+10) sorgten durch zwei späte Tore aber für den überraschenden Auswärtssieg Coventrys und die Halbfinal-Teilnahme im Wembley-Stadion.

In den weiteren Viertelfinal-Begegnungen treffen am Sonntag (13.45 Uhr/DAZN) der FC Chelsea und Leicester City aufeinander. Danach (16.30 Uhr/DAZN) gastieren Jürgen Klopp und der FC Liverpool beim Erzrivalen Manchester United.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website