t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballFußball international

PSG verpflichtet russischen Nationaltorwart Safonow


Ligue 1
PSG verpflichtet russischen Nationaltorwart Safonow

Von dpa
14.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Matwei SafonowVergrößern des BildesPSG holt Torhüter Matwei Safonow. (Quelle: Stuart Franklin/Pool Getty/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Paris Saint-Germain bedient sich beim russischen Fußball-Erstligisten FK Krasnodar. Für Matwei Safonow muss der französische Meister angeblich tief in die Tasche greifen.

Paris Saint-Germain hat sich die Dienste des russischen Nationaltorhüters Matwei Safonow gesichert. Wie der französische Fußball-Meister mitteilte, erhält der 25 Jahre alte Schlussmann einen Vertrag bis 2029.

Der 14-malige Nationalspieler kommt vom russischen Erstligisten FK Krasnodar und gilt als große Zukunftshoffnung. Über die Ablösemodalitäten machte PSG keine Angaben.

Zuletzt hatte Transferexperte Fabrizio Romano von einer Summe in Höhe von 20 Millionen Euro berichtet, die für den Torwart nach Krasnodar fließen soll. Damit wäre Safonow der teuerste Torhüter in der Geschichte des französischen Hauptstadtclubs.

Bei PSG, das im Champions-League-Halbfinale an Borussia Dortmund gescheitert war, ist der bisherige Stammtorwart Gianluigi Donnarumma (25) nach einer eher durchwachsenen Saison nicht mehr unumstritten. Italiens Nationaltorwart war 2021 ablösefrei von der AC Mailand nach Paris gewechselt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website