Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Gerard Piqué vom FC Barcelona bewirft Polizisten mit Strafzettel

...

Polizisten mit Strafzettel beworfen  

Barca-Star Piqué zu Geldstrafe verdonnert

05.03.2015, 09:48 Uhr | sid

Gerard Piqué vom FC Barcelona bewirft Polizisten mit Strafzettel. Gerard Piqué ist von den spanischen Behörden zu einer Geldstrafe verurteilt worden. (Quelle: imago/Sportimage)

Gerard Piqué ist von den spanischen Behörden zu einer Geldstrafe verurteilt worden. (Quelle: Sportimage/imago)

Weil er zwei Verkehrs-Polizisten beschimpft und mit einem Strafzettel beworfen hat, ist der Barcelona-Star Gerard Piqué zu einer Zahlung von 10.500 Euro verurteilt worden. Dies entschied ein Gericht in der katalanischen Metropole.

Die Staatsanwaltschaft hatte zunächst eine Strafe von lediglich 900 Euro beantragt, das Gericht berücksichtigte bei seinem Urteil aber nach eigenen Angaben auch das hohe Einkommen des 29-jährigen Barca-Innenverteidigers.

Der Vorfall hatte sich im vergangenen Oktober zugetragen. Innenverteidiger Piqué hatte damals im Wagen seines Bruders, der im Halteverbot abgestellt war, auf dem Beifahrersitz gewartet. Zwei Polizisten stellten dem Parksünder daraufhin einen Strafzettel aus. Piqué versuchte anschließend vergebens, die Ordnungshüter umzustimmen. Daraufhin verlor der Weltmeister von 2010 die Beherrschung. Wenig später entschuldigte er sich für den Ausraster via Twitter.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018