Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Jürgen Klopp ist neuer Trainer des FC Liverpool

Jetzt ist es offiziell  

Jürgen Klopp übernimmt beim FC Liverpool

08.10.2015, 22:17 Uhr | sid, t-online.de

Jürgen Klopp ist neuer Trainer des FC Liverpool. Jürgen Klopp heuert in Liverpool an. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Jürgen Klopp heuert in Liverpool an. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Jürgen Klopp ist neuer Trainer des FC Liverpool. Wie der englische Traditionsklub bestätigte, tritt der 48-Jährige bei den Reds die Nachfolge des entlassenen Brendan Rodgers an.

Über die Laufzeit des Vertrags machte der Klub keine Angaben, laut Medienberichten soll Klopp für drei Jahre unterschrieben haben.

Klopp hatte sich im Sommer nach seinem siebenjährigen Engagement bei Borussia Dortmund eine Auszeit genommen. Der ehemalige Mainzer Coach hatte den BVB zum Gewinn von zwei deutschen Meisterschaften (2011 und 2012) und dem Sieg im DFB-Pokal (2012) geführt. Im Champions-League-Endspiel 2013 unterlag Dortmund Bayern München 1:2. Trotz eines Vertrages bis 2018 beendete Klopp im Sommer seine Arbeit beim BVB.

Reds nur auf Platz zehn

Liverpool belegt mit zwölf Punkten Platz zehn in der Tabelle. Der Rückstand auf Manchester City beträgt sechs Zähler. Nach Platz sechs in der Vorsaison spielen die Reds in dieser Saison zudem in der Europa League. Dort hat das Team nach zwei Spieltagen zwei Unentschieden in Bordeaux und gegen Sion vorzuweisen.

Im April 2015 hatte Klopp bekanntgeben, trotz eines Vertrages bis 2018 zum Saisonende als Trainer von Borussia Dortmund aufzuhören.

Buvac soll folgen

Seine ehemaligen Assistenten Zeljko Buvac und Peter Krawietz wird der ehemalige Mainzer Coach mitbringen. Was die Mannschaft betrifft, will Klopp laut "Mirror" ohne größere Investition die Liverpooler um den deutschen Nationalspieler Emre Can von Platz zehn in der Premier League nach oben führen. Angeblich soll Klopp mit den Reds-Bossen die Qualifikation für die Champions League als Ziel vereinbart haben.

Seine erste Bewährungsprobe hat er am 17. Oktober in London gegen die Tottenham Hotspur.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe