Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mario Mandzukic: WM-Held tritt aus kroatischer Nationalelf zurück

Mario Mandzukic  

WM-Held tritt aus kroatischer Nationalelf zurück

14.08.2018, 16:03 Uhr | sid, t-online.de

Kroatiens WM-Held Mario Mandzukic tritt aus Nationelelf zurück (Screenshot: SID)
WM-Held tritt aus Nationalelf zurück

Mario Mandzukic hat wenige Wochen nach der WM in Russland seinen Rücktritt aus der kroatischen Nationalmannschaft bekanntgegeben. In einem emotionalen Brief an die Fans erklärte der Vize-Weltmeister seine Entscheidung.

WM-Held tritt zurück: Mario Mandzukic hat sich emotional aus der kroatischen Nationalmannschaft verabschiedet. (Quelle: SID)


Nach 89 Länderspielen, 33 Toren und dem Einzug ins WM-Finale ist für Mario Mandzukic in der kroatischen Nationalmannschaft Schluss. In seiner Abschiedsbotschaft wurde der Ex-Bayern-Stürmer emotional.

Vize-Weltmeister Mario Mandzukic hat seinen Rücktritt aus der kroatischen Nationalmannschaft erklärt. Der 32-Jährige veröffentlichte ein Schreiben an die kroatischen Fans, in dem er seine Entscheidung verkündet.

In der Bundesliga bei Bayern und Wolfsburg 

"Diese Worte sind härter für mich als jeder Zweikampf mit einem Gegner oder jeder Sprint in 120 Minuten", schrieb Ex-Bundesligaprofi Mandzukic. "Härter, weil ich weiß, wie viel Freude mir die Spiele und die Siege gebracht haben. Härter, weil es so emotional war, vor den Spielen die Hymne zu hören. Härter, weil ich weiß, welche Ehre es war, das kroatische Trikot zu tragen und unser Land zu repräsentieren. Aber ich weiß auch, dass es Zeit für diese Worte ist. Ich trete aus der kroatischen Nationalmannschaft zurück", schrieb er weiter.


Mandzukic hatte 2007 für die kroatische Mannschaft debütiert. Seitdem bestritt er 89 Länderspiele für die Feurigen und erzielte 33 Tore. Höhepunkt war das Erreichen des WM-Finals in Russland. Dort unterlag Kroatien gegen Frankreich mit 2:4. Mandzukic brachte die Franzosen mit einem Eigentor in Führung und traf später zum Endstand. Im Halbfinale hatte der Stürmer gegen England das Siegtor in der Verlängerung erzielt. Auch in der Bundesliga hinterließ Mandzukic Spuren: Zwischen 2010 und 2012 spielte er für den VfL Wolfsburg, von 2012 bis 2014 bei Bayern München. Insgesamt gelangen ihm dabei 53 Tore in 110 Bundesligaspielen.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Kuschelweich und warm! Jetzt Strick-Trends shoppen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018