Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ärger bei Manchester United: Pogba kritisiert Taktik von José Mourinho

Krise bei Manchester United  

Eigener Spieler kritisiert Mourinho-Taktik

24.09.2018, 16:39 Uhr | t-online.de

Ärger bei Manchester United: Pogba kritisiert Taktik von José Mourinho. José Mourinho mit Paul Pogba: Der Weltmeister äußerte sich unzufrieden über die spielerische Ausrichtung ihres Klubs Manchester United. (Quelle: imago images/Action Plus)

José Mourinho mit Paul Pogba: Der Weltmeister äußerte sich unzufrieden über die spielerische Ausrichtung ihres Klubs Manchester United. (Quelle: Action Plus/imago images)

Nach dem Unentschieden gegen einen Aufsteiger herrscht bei Manchester United dicke Luft. Einer der größten Stars übt Kritik an der Ausrichtung des Teams unter Trainer José Mourinho.

Die Aussagen von Paul Pogba haben es in sich – und könnten beim englischen Top-Klub Manchester United in den kommenden Tagen eine große Krise auslösen. Der frischgebackene Weltmeister sagte nach dem 1:1 seines Klubs gegen Aufsteiger Wolverhampton Wanderers laut "Mirror": "Wenn wir zuhause spielen, sollten wir angreifen, angreifen, angreifen." Und: "Wir sollten angreifen und pressen wie wir es in der vergangenen Saison gegen Tottenham, Liverpool, Chelsea und Arsenal gemacht haben. Wenn wir so spielen, ist es einfacher für uns."

In den 90 Minuten zuvor hatte Pogbas Team selbst gegen einen Aufsteiger sehr defensiv gespielt und den Fokus im eigenen Stadion häufig aufs Kontern gerichtet. Auf die Nachfrage, warum United denn nicht offensiver spiele, sagte Pogba vielsagend: "Das kann ich nicht sagen, weil ich nicht der Trainer bin." Er sieht die Verantwortung für die defensive Ausrichtung seines Klubs also bei José Mourinho.

Mourinho meckerte schon in der Vorbereitung

Pogbas Aussagen fallen mitten in eine angespannte Situation. Mit großen Ambitionen gestartet, hat United aktuell schon acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Liverpool und liegt nur auf Platz sieben. Hartnäckig halten sich Gerüchte über eine Trennung von Star-Trainer Mourinho.

Schon die Saisonvorbereitung lief alles andere als reibungslos. Mourinho forderte mehrere hochkarätige Neuzugänge, obwohl kaum ein Team im Weltfußball in den vergangenen Jahren so viel Geld ausgegeben hat wie Manchester United. Alleine in den letzten drei Jahren waren es mehr als 400 Millionen Euro. Trotzdem war der Portugiese unzufrieden – und sprach auch öffentlich mehrfach davon, dass sein Kader nicht ausreichend sei für die hohen Ziele des Klubs.


Nach den Niederlagen gegen Brighton und Tottenham am 2. und 3. Spieltag war United mit zwei Siegen eigentlich auf dem Weg der Besserung, kassierte nun aber gegen Aufsteiger Wolverhampton einen erneuten Rückschlag. Dann platzte Pogba der Kragen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Palazzo-Trend: farbenfroh, an- gesagt & locker geschnitten
zu den Palazzo-Hosen bei C&A
Anzeige
Mieten statt kaufen: „Technik-Trends, die du brauchst“
OTTO NOW entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe