Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Klopp mit Liverpool im Ligapokal ausgeschieden

Erste Saisonniederlage  

Klopp mit Liverpool im Ligapokal ausgeschieden

27.09.2018, 03:41 Uhr | sid, dpa

Klopp mit Liverpool im Ligapokal ausgeschieden. FC Liverpool - FC Chelsea: Chelseas Eden Hazard erzielt einen Treffer zum 2:1. (Quelle: dpa/Martin Rickett/PA Wire)

FC Liverpool - FC Chelsea: Chelseas Eden Hazard erzielt einen Treffer zum 2:1. (Quelle: Martin Rickett/PA Wire/dpa)

Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind nicht unschlagbar: Nach sieben Siegen in der Liga und in der Champions League sind sie nun im Pokal rausgeflogen.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind nach einer Niederlage im Spitzenspiel gegen den FC Chelsea in der 3. Runde des englischen Ligapokals ausgeschieden. Die Mannschaft des deutschen Teammanagers verspielte eine zwischenzeitliche Führung und verlor 1:2 (0:0) gegen die Londoner. Für Liverpool war es die erste Niederlage im achten Pflichtspiel der Saison.


Besser erging es dem FC Arsenal, der auch ohne den ehemaligen deutschen Nationalspieler Mesut Özil 3:1 (2:0) gegen den Zweitligisten FC Brentford gewann. Auch Tottenham Hotspur zog in die nächste Runde ein, die Londoner siegten 6:4 (2:2, 0:0) nach Elfmeterschießen gegen den FC Watford.

Stürmer Daniel Sturridge (58.) hatte Liverpool sehenswert in Führung gebracht. Der 29-Jährige verwertete einen Abpraller des Chelsea-Torhüters Willy Caballero artistisch zum 1:0. Chelsea hatte jedoch das bessere Ende für sich und drehte die Partie durch die Tore des Italieners Emerson (79.) und Eden Hazard (85.).

Arsenals Matchwinner war Danny Welbeck, der zwei der drei Treffer (5., 37.) erzielte. Zudem war Alexandre Lacazette (90.+3) erfolgreich. Für den Außenseiter hatte der Ire Alan Judge (58.) zum zwischenzeitlichen Anschluss getroffen. Bei den Gunners stand der ehemalige Leverkusener Bernd Leno im Tor, in der Innenverteidigung lief Nationalspieler Shkodran Mustafi von Beginn an auf.

Premier-League-Klub Stoke City schied nach einem 2:3 (0:2) beim Zweitligisten Nottingham Forest aus. West Ham United gab sich dagegen keine Blöße und schoss den Viertligisten Macclesfield Town mit 8:0 (3:0) aus dem Wettbewerb.

Am Dienstag war Rekordmeister Manchester United sensationell gegen den Zweitligisten Derby County (7:8 i.E.) ausgeschieden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid, dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid Tarif aktivieren & 10 GB Daten geschenkt bekommen
schnell zugreifen bei congstar
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe