Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach 20 Jahren als Profi: Didier Drogba beendet seine Karriere

Nach 20 Jahren als Profi  

Bayern-Schreck beendet seine Karriere

22.11.2018, 10:46 Uhr | t-online.de, sid

Karriereende: Drogba hängt die Fußballschuhe an den Nagel (Quelle: imago/PanoramiC)
Didier Drogba hängt Fußballschuhe an den Nagel

Der frühere Weltklasse-Stürmer Didier Drogba hat seine Karriere nach 20 Jahren im Profigeschäft beendet. Drogba glänzte vor allem in der englischen Premier League im Trikot des FC Chelsea.

Karriereende: Didier Drogba hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. (Quelle: SID)


Mit 40 Jahren endet eine besondere Fußballkarriere: Didier Drogba hört auf. Das Highlight seiner Karriere war ein Abend, an den sich der FC Bayern nicht gerne zurückerinnert.

Der frühere Weltklasse-Stürmer Didier Drogba hat seine Fußball-Karriere nach 20 Jahren im Profigeschäft beendet. "Ich möchte allen Spielern, Trainern, Mannschaften und Fans danken, die ich treffen durfte – und die diese Reise einzigartig gemacht haben", schrieb der 40 Jahre alte Ex-Nationalspieler der Elfenbeinküste auf Twitter.

Drogba glänzte vor allem in der englischen Premier League im Trikot des FC Chelsea. Für die Londoner erzielte der Angreifer 164 Tore in 381 Spielen. Mit den Blues holte Drogba vier Meisterschaften und vier Pokalsiege.
Ein Duell aus dem "Finale dahoam": Didier Drogba im Zweikampf mit Bayerns Bastian Schweinsteiger (l.) und Jérôme Boateng (r.). (Quelle: imago/Pro Shots)Ein Duell aus dem "Finale dahoam": Didier Drogba im Zweikampf mit Bayerns Bastian Schweinsteiger (l.) und Jérôme Boateng (r.). (Quelle: Pro Shots/imago)


Das sportliche Highlight seiner Karriere gelang Drogba 2012 im Endspiel der Champions League in München. Beim "Finale dahoam" gegen den FC Bayern München traf Dorgba kurz vor Ende zum 1:1-Ausgleich. Chelsea rettete sich in die Verlängerung und gewann am Ende den Titel im Elfmeterschießen (5:4 n.E.).

Mit 65 Treffern für die Elfenbeinküste ist Drogba der Top-Torjäger seines Heimatlandes. Zuletzt spielte der Afrikaner für Phoenix Rising in der zweiten US-Liga.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018