Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Bericht: Ermittlungen gegen England-Profi wegen Drogen

Bei Weihnachtsfeier  

Bericht: Ermittlungen gegen England-Profi wegen Drogen

04.01.2019, 21:08 Uhr | t-online, dpa

Bericht: Ermittlungen gegen England-Profi wegen Drogen. Symbolfoto: Die Identität des englischen Nationalspielers ist unbekannt. (Quelle: imago images/ActionPictures)

Symbolfoto: Die Identität des englischen Nationalspielers ist unbekannt. (Quelle: ActionPictures/imago images)

Vor ein paar Wochen wurde in England der angebliche Lachgas-Konsum diverser Arsenal-Spieler diskutiert. Nun macht ein neuer Fall die Runde. Diesmal geht es um eine illegale Droge.

Der englische Fußballverband FA sucht laut Berichten in britischen Medien nach Zeugen, die beobachtet haben, wie ein englischer Nationalspieler in einem Nachtclub Drogen genommen hat. Die Boulevardzeitung "The Sun" hatte am Freitag berichtet, der bisher nicht identifizierte England-Profi habe bei einem Weihnachtstreffen seines Vereins auf der Toilette Kokain zu sich genommen. Das Blatt berief sich dabei auf einen anonymen Insider.
      

       
In der Annahme, der Spieler sei betrunken, habe ihn sein Trainer in ein Taxi gesetzt und nach Hause geschickt, hieß es. Anschließend berichtete auch der Sender "BBC", die FA habe Ermittlungen eingeleitet. Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur äußerte sich der Verband allerdings nur allgemein: "Wir ermutigen jeden mit Informationen über jegliche Anti-Doping-Vergehen im Fußball, die FA davon in Kenntnis zu setzen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal