Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Kurioser Trainerwechsel: FC Villarreal holt Vorgänger Javier Calleja zurück

Neuer Coach nach 50 Tagen entlassen  

Irrer Trainerwechsel: Villarreal holt Vorgänger zurück

29.01.2019, 18:11 Uhr | sid

Kurioser Trainerwechsel: FC Villarreal holt Vorgänger Javier Calleja zurück. Javier Calleja als Villarreal-Trainer im September 2018: Der Coach kehrt nur 50 Tage nach seiner Entlassung wieder zurück. (Quelle: imago images/Agencia EFE)

Javier Calleja als Villarreal-Trainer im September 2018: Der Coach kehrt nur 50 Tage nach seiner Entlassung wieder zurück. (Quelle: Agencia EFE/imago images)

Vor acht Monaten feierte der FC Villarreal in Spanien noch Rang fünf. Nun droht dem Traditionsklub der Abstieg. In der Not greift der Verein jetzt zu ungewöhnlichen Mitteln. 

Der spanische Fußball-Erstligist FC Villarreal hat nach nur 50 Tagen seinen Trainer Luis Garcia Plaza entlassen - und dessen Vorgänger Javier Calleja (40) wieder inthronisiert.

Javier Calleja als Villarreal-Trainer im September 2018: Der Coach kehrt nur 50 Tage nach seiner Entlassung wieder zurück. (Quelle: imago images/Agencia EFE)Javier Calleja als Villarreal-Trainer im September 2018: Der Coach kehrt nur 50 Tage nach seiner Entlassung wieder zurück. (Quelle: Agencia EFE/imago images)

"Es ist meine Entscheidung und ich übernehme die Verantwortung", kommentierte Klubpräsident Fernando Roig die ungewöhnliche Maßnahme.


Der 46-jährige Garcia Plaza hatte in seiner Amtszeit in sechs Spielen nur vier von 18 möglichen Punkten geholt, als Vorletzter der Primera Division droht dem "gelben U-Boot" nach sechs Jahren Erstklassigkeit der Abstieg.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal