Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Kokain-Test: Ex-Bundesliga-Profi Ilsö gesperrt

Australien  

Kokain-Test: Ex-Bundesliga-Profi Ilsö gesperrt

23.03.2019, 09:57 Uhr

Kokain-Test: Ex-Bundesliga-Profi Ilsö gesperrt. Ken Ilsö spielte zwischen 2011 und 2013 für Fortuna Düsseldorf, stieg mit dem Verein sogar in die Bundesliga auf.  (Quelle: imago images/Revierfoto)

Ken Ilsö spielte zwischen 2011 und 2013 für Fortuna Düsseldorf, stieg mit dem Verein sogar in die Bundesliga auf. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Er spielte in der Bundesliga und steht aktuell in Australien unter Vertrag – nun ist er aufgrund eines positiven Kokain-Tests gesperrt. 

In einer Stellungnahme seines Vereins wurde veröffentlicht, dass der ehemalige Bundesligaprofi Ken Ilsö positiv auf Kokain getestet wurde und deshalb vorerst vom Spielbetrieb des australischen Klubs Adelaide United ausgeschlossen ist. 

"Adelaide erkennt die Wichtigkeit an"

Sein Verein schreibt  dazu in der Stellungnahme: "Adelaide United erkennt die Wichtigkeit der Angelegenheit an und versichert den Mitgliedern, Fans und Interessenvertretern, dass wir diesen Fall mit der angebrachten Seriosität und Feinfühligkeit handhaben." 

Ilsö, der in Deutschland für den VfL Bochum und Fortuna Düsseldorf spielte, wurde bei einer Dopingkontrolle getestet. Doch bevor nun weitere Schritte unternommen werden, hat der 32-jährige Däne die Chance, die B-Probe analysieren zu lassen.

Der Mittelfeldspieler hat schon einige fußballerische Stationen in seinem Leben durch: Er war nicht nur in Deutschland sondern unter anderem auch in den Niederlanden, Dänemark, Malaysia und China aktiv. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal