• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Premier-League-Auftakt: Liverpool-Keeper Alisson fällt für Supercup aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFaeser: Diese Gruppe soll früher in RenteSymbolbild für einen TextSpritpreise sinken weiterSymbolbild für einen TextIlse Aigner duscht kürzerSymbolbild für einen TextTrump muss unter Eid aussagenSymbolbild für ein VideoHier wird es jetzt am wärmstenSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextComeback von Bayern-Star rückt näherSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFünfjährige treibt mit Schwimmring ab – totSymbolbild für einen TextAnwohner in Angst: Katze und Hase geköpftSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Geldgeber spricht KlartextSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Liverpool-Keeper Alisson fällt für Supercup aus

Von dpa
Aktualisiert am 10.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Vorzeitiges Aus: Liverpool-Keeper Alisson (r) humpelt vom Platz.
Vorzeitiges Aus: Liverpool-Keeper Alisson (r) humpelt vom Platz. (Quelle: Martin Rickett/PA Wire./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Liverpool (dpa) - Champions-League-Sieger FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp muss im Finale des europäischen Supercups auf Torwart Alisson Becker verzichten.

Der Schlussmann der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft habe sich im Eröffnungsspiel der Premier-League-Saison gegen Norwich City (4:1) eine Wadenverletzung zugezogen, teilten die Reds in der Nacht zum Samstag mit. Daher werde der 26-Jährige für die Partie um die UEFA-Trophäe gegen Europa-League-Sieger FC Chelsea am Mittwoch in Istanbul ausfallen.

"Es ist die Wade, so ist es eben. Er konnte nicht weitermachen, das ist kein gutes Zeichen. Wir müssen sehen, wie schwer er verletzt ist", sagte Coach Klopp.

Alisson war bei Liverpools Heimsieg gegen den Aufsteiger am Freitagabend bei einem Abstoß umgeknickt und humpelte in der 39. Minute verletzt vom Platz. Für ihn rückte Neuzugang Adrian zwischen die Pfosten. Der 32 Jahre alte Spanier war in der Sommerpause verpflichtet worden, nachdem Simon Mignolet zum FC Brügge gewechselt war.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Premier-League-Klub will DFB-Star
  • David Digili
Von David Digili
Alisson BeckerFC LiverpoolJürgen Klopp
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website