Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach "Football Manager"-Erfolgen: Gamer erhält Job bei Lieblingsklub

Nach Erfolgen in Videospiel  

"Football Manager"-Gamer erhält Job bei Lieblingsverein

17.10.2019, 09:48 Uhr
Nach "Football Manager"-Erfolgen: Gamer erhält Job bei Lieblingsklub. Andrej Pavlović: Der studierte Mediziner will seinen Klub aus der Krise führen. (Quelle: Privat)

Andrej Pavlović: Der studierte Mediziner will seinen Klub aus der Krise führen. (Quelle: Privat)

Andrej Pavlović ist 22 Jahre alt und spielt für sein Leben gerne den Simulator "Football Manager". Dort führte er den FK Bežanija bis ins Champions-League-Halbfinale. Der serbische Verein zeigte sich begeistert – und stellte ihn als Datenanalyst ein.

"Ich kann es kaum glauben, dass Sie anrufen", sagt Aleksandar Bakić im Gespräch mit t-online.de, "ich hätte nicht gedacht, dass die Geschichte auch nur irgendjemanden interessiert." Doch die Geschichte, die der Sportdirektor des serbischen Fußballklubs Bežanija anspricht, ist, eine ganz besondere: Denn der Verein hat gerade erst einen jungen Mann als Datenanalyst angestellt, der sich mit seinen Errungenschaften in der Videosimulation "Football Manager 2019" beworben hatte. 

In dem Computerspiel führte Andrej Pavlović seinen Herzensverein FK Bežanija aus der zweiten serbischen Liga zu zehn Landesmeistertiteln und ins Halbfinale der Champions League. Dass er sich mit diesen fiktiven Erfolgen bei dem Belgrader Stadtteilklub um eine Stelle bewirbt, sei eine recht spontane Idee gewesen, sagt Pavlović im Gespräch mit t-online.de: "Ich habe nicht darüber nachgedacht, sondern einfach gehandelt. Das nächste, was geschah war, dass ich einen Anruf von unserem Vorstandsmitglied Aleksandar Bakić hatte."

Er will seinem Lieblingsverein in einer schweren Phase helfen

"Ich wusste gar nicht, wovon er spricht", erzählt Bakić. Der Sportfunktionär hatte zuvor noch nie etwas von der Fußball-Simulation gehört, die Pavlović seit seiner frühesten Jugend spielt. Der 22-jährige Medizin-Techniker musste daher erst einmal das Spielprinzip erklären, bevor es ums Eingemachte ging.

Andrej Pavlović: Der studierte Mediziner will seinen Klub aus der Krise führen. (Quelle: Privat)Andrej Pavlović: Der studierte Mediziner will seinen Klub aus der Krise führen. (Quelle: Privat)

"Erst im zweiten Teil des Gesprächs unterhielten wir uns ganz konkret darüber, wie ich dem realen, echten FK Bežanija weiterhelfen kann", erinnert sich Pavlović zurück. Er habe sein über die Jahre entwickeltes Interesse an Spielanalysen und Statistiken in den Verein einbringen wollen – besonders jetzt, da der Jugendklub des Ex-BVB- und 1860-Profis Antonio Rukavina aufgrund finanzieller Probleme aus der zweiten Liga in die Belgrader Stadtliga absteigen musste.

"Es ist das schönste Gefühl, das ich je erlebt habe"

Pavlovićs Daten-Leidenschaft machte Funktionär Bakić hellhörig. Er bot dem Bežanija-Fan an, bei der nächsten Spieltagsvorbereitung als Datenanalyst dabei zu sein. Pavlović konnte es kaum glauben: Er wurde in das Trainerteams des Vereins, welchen er seit Kindheitstagen liebt, berufen. "Es ist das schönste Gefühl, das ich je erlebt habe", sagt Pavlović über die erste Partie auf der Trainerbank. 


Bakić, der ihm diese Chance gegeben hat, glaubt fest daran, dass der Job bei Bežanija für den talentierten Datenexperten nur der erste Schritt in einer großen Karriere im Fußballgeschäft sein wird. Andrej sieht mittelfristig seine Zukunft zwar weiter in seinem erlernten Beruf, sagt aber auch: "Ich hoffe, die Chance, die mir Herr Bakić gegeben hat, als Sprungbrett nutzen zu können. Eines Tages als Datenanalyst vom bezahlten Fußball zu leben – damit würde mein größter Traum in Erfüllung gehen."

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal