Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Oberschenkel-OP: Tottenham-Angreifer Kane fällt bis April aus

Oberschenkel-OP  

Tottenham-Angreifer Kane fällt bis April aus

09.01.2020, 19:01 Uhr | dpa

Oberschenkel-OP: Tottenham-Angreifer Kane fällt bis April aus. Tottenham muss vorerst auf Harry Kane verzichten.

Tottenham muss vorerst auf Harry Kane verzichten. Foto: Mark Kerton/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Tottenham Hotspur muss unter anderem im Champions-League-Achtelfinale gegen RB Leipzig auf Stürmerstar Harry Kane verzichten.

Der 26-Jährige wird sich nach seiner schweren Oberschenkelverletzung einer Operation unterziehen und fällt bis April aus, teilte der Verein aus der Premier League mit. Kane hatte sich am 1. Januar bei der 0:1 (0:1)-Niederlage seines Teams beim FC Southampton eine Sehnenverletzung am linken Oberschenkel zugezogen und das Stadion später auf Krücken verlassen. Im Achtelfinale der Fußball-Königsklasse treffen die Spurs am 19. Februar und am 10. März auf den Bundesliga-Tabellenführer Leipzig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal